Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Polizist ist schuldigFloyd-Urteil ist "schmerzhaft verdiente Gerechtigkeit"

Das Urteil im Fall um den 2020 durch einen Ex-Polizisten ermordeten Afroamerikaner George Floyd löste nicht nur im Familienkreis oder in Minneapolis Reaktionen aus. Auch US-Präsident Joe Biden meldete sich zu Wort. "Es war Mord im hellen Tageslicht."

Verwandte von George Floyd mit ihrem Rechtsbeistand
Verwandte von George Floyd mit ihrem Rechtsbeistand © (c) AFP (KEREM YUCEL)
 

Auf dem Platz vor dem Hennepin County Government Center in Minneapolis brach Jubel aus, als sich unter den versammelten Demonstranten das Urteil verbreitete: Schuldig. In allen Punkten. Gerade hatten in dem Regierungsgebäude die Geschworenen ihre Entscheidung im Prozess gegen den ehemaligen Polizisten Derek Chauvin verkündet. Ihm war vorgeworfen worden, im vergangenen Mai den Afroamerikaner George Floyd getötet zu haben, indem er fast neuneinhalb Minuten sein Knie auf dessen Hals gedrückt hatte.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren