Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Herbert Raffalts TourentippDie vielleicht schönste Radwanderung Österreichs

Herbert Raffalt verrät uns seinen neuesten Ausflugstipp. Diesmal geht es auf den Drauradweg.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Gemütliche Rast an der Filialkirche St. Magdalena am Lurnfeld, östlich von Möllbrücke © RAFFALT
 

Der Drauradweg gehört zweifellos zu einem der schönsten Radwege Österreichs. Von den Drei Zinnen bei Toblach geht es über sieben Tagesetappen bis nach Varazdin, wo die Weite Pannoniens beginnt. Ein Großteil der Strecke führt direkt an der Drau entlang. Majestätisch fließt der grüne Fluss durch die prachtvolle Landschaft des Oberen und Unteren Drautals.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren