ObertilliachKärntner Sportler helfen dem kleinen Valentin

Der Bub muss wegen eines angeborenen Herzfehlers beziehungsweise einer Hör- und Sehschwäche nach wie vor viele Therapien über sich ergehen lassen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Die beiden Parasportler Michi und Radlwolf, Mutter Leni mit Valentin und Vater Christof © Michi Kurz
 

Für den lebensfrohen fünfjährigen Valentin aus Obertilliach war der Start ins Leben besonders schwer.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!