Nachfolgend finden Sie einige Kurven und Karten. Um beispielsweise weiteren Informationen wie genaue Impfquoten in den Gemeinden oder Inzidenzen und andere Kennzahlen in den Bezirken zu erfahren, klicken sie in die Karte oder auf die Linien und Balken.

Spitalszahlen

Das Gesundheitsministerium weist täglich gegen 9.30 Uhr anhand der Morgenmeldungen der Bundesländer aus, wie viele Coronapatienten aktuell in Österreichs Spitälern behandelt werden und wie viele von ihnen auf Intensivstationen liegen. Diesen Daten werden dann von uns automatisiert in die Liniengrafiken übernommen.

Impfzahlen

Dargestellt ist der Prozentanteil der Gesamtbevölkerung eines Bundeslandes, Bezirks, einer Gemeinde oder Altersgruppe, der über ein gültiges Impfzertifikat verf¨gt. Valide Impfzertifikate können sich entweder aus einer abgeschlossene Impfserie oder einer Genesung und Impfung ergeben. Die Gültigkeit eines Impfpasses kann auch wieder ablaufen, wenn nicht aufgefrischt wird. Die Daten dazu stammen vom Gesundheitsministerium (e-Impfpass) und werden einmal täglich (vormittags) aktualisiert und dann von uns automatisiert in die Visualisierung übernommen. Sie spiegeln den Datenstand um 24 Uhr des Vortags (bzw. 0 Uhr des aktuellen Tages) wider. Wenn Sie bei der Darstellung der Altersgruppe unten auf nächste Grafik klicken, sehen Sie die Zahl der verimpften 1., 2. und 3. Dosen.

Infektionsgeschehen

Auf diesen Karten sehen Sie die Zahlen der in den vergangenen sieben Tagen in Summe positiv Getesteten Personen in den österreichischen Bezirken und Bundesländern, jeweils absolut und pro 100.000 Einwohner (7-Tage-Inzidenz) sowie Zahlen zu den pro Tag positiv Getesteten, der österreichweiten 7-Tage-Inzidenz (Grafik ganz oben) und den Todesfällen. Diese Daten stammen von der Ages, die Daten des Epidemiologischen Meldesystems (EMS) nutzt. Labore und Spitäler können direkt in das elektronische System einmelden. Für die Ages-Veröffentlichung am Nachmittag werden diese Daten bereinigt und dem tatsächlichen Diagnose- oder Todesdatum zugeordnet. So können auch etwaige Doppel- oder Fehleinträge vermieden werden. Die Zahlen der Ages werden von uns automatisiert in diese Visualisierungen übernommen, täglich kurz nach 14 Uhr aktualisiert und spiegeln dann den Datenstand um 24 Uhr des Vortags (bzw. 0 Uhr des aktuellen Tages) wider.

Werte können sich unterscheiden

Die Zahlen der Länder, der Ages und der Morgenmeldung des Gesundheits- bzw. Innenministeriums können mitunter deutlich voneinander abweichen. Gründe sind beispielsweise unterschiedliche Abfragezeitpunkte oder Meldeverzögerungen (z. B. von Genesungen). Auch die von Österreichs Behörden veröffentlichten Zahlen und die Zahlen von Our World in Data für Österreich (für internationale Vergleiche) können differieren. Mehr zu den Problemen mit den unterschiedlichen Daten können Sie hier lesen.

International

Die Daten für die Karte mit den Zahlen zur weltweiten Corona-Situation stammen von Our World in Data/Global Change Data Lab, einer Nonprofit-Organisation aus dem Vereinigten Königreich in Zusammenarbeit mit der University of Oxford. Our World in Data wiederum bezieht sich auf die Daten der Johns Hopkins University aus den USA. Die Zahlen werden von uns täglich automatisiert aus deren Datenbank übernommen.