­Gerade ist der druckfrische Gault & Millau Restaurantguide erschienen - mit so vielen steirischen Vier-Hauben-Lokalen wie noch nie. Allesamt jedoch außerhalb von Graz, wo Didi Dorner mit drei Hauben weiter an der Spitze bleibt. Aufgerückt ist das Artis, das sich nun ebenso mit drei Hauben schmücken darf wie die (nunmehr vegane!) Gerüchteküche und Schmidhofer im Palais. Neu zu finden im Restaurantführer sind der Stammtisch am Paulustor, der im Vorjahr noch fehlte, nun es aber auf Anhieb auf zwei Hauben schaffte, und die Liebocher Stubn mit einer Haube.

Aber was nun die bestbewerteten Lokale im Falstaff, im Gault Millau - und bei den Gästen, nämlich auf Tripadvisor - sind, das listen wir Ihnen hier ganz bequem auf.

Zu beachten ist dabei: Die Bewertungen der einzelnen Restaurantguides bzw. Portale kommen völlig unterschiedlich zustande. Falstaff setzt auf das Schwarmwissen von 19.000 Mitgliedern des Falstaff-Gourmetclubs, die jährlich ihre Bewertungen mit Punkten für Essen, Service, Getränkeangebot und Ambiente abgeben. Der Gault & Millau hat seine eigenen Tester, die jährlich (beinahe) alle Lokale aufs neue durchtesten. Tripadvisor hingegen ermittelt seine Bewertungen allein durch - nicht überprüfbare - Userbewertungen. Zur besseren Vergleichbarkeit haben wir die Tripadvisor-Lokale hier durch die Kategorie "gehobene Küche" gefiltert.

Die besten Restaurants in Graz im Gault & Millau 2023:

  1. Didi Dorner im Magnolia, 16,5 Punkte (3 Hauben)
  2. Schmidhofer im Palais, 15,5 Punkte (3 Hauben)
  3. Artis, 15 Punkte (3 Hauben)
  4. Kupferdachl Premstätten, 14,5 Punkte (2 Hauben)
    Gerüchteküche, 14,5 Punkte (2 Hauben)
    Nullneun, 14,5 Punkte (2 Hauben)
  5. Caylend, 14 Punkte (2 Hauben)
    Stammtisch am Paulustor, 14 Punkte (2 Hauben)
  6. Schlossbergrestaurant, 13,5 Punkte (2 Hauben)
    Starcke Haus, 13,5 Punkte (2 Hauben)
    Mohrenwirt, 13,5 Punkte (2 Hauben)
    Memori, Seiersberg, 13,5 Punkte (2 Hauben)
  7. El Gaucho, 13 Punkte (2 Hauben)
    Landhaus Rois, Frohnleiten, 13 Punkte (2 Hauben)
    Laufke, 13 Punkte (2 Hauben)
    Kehlberghof, 13 Punkte (2 Hauben)

  8. Aiola Upstairs, 12,5 Punkte (1 Haube)
    Die Amsel, 12,5 Punkte (1 Haube)
    Miss Cho, 12,5 Punkte (1 Haube)
  9. Florian, 12 Punkte (1 Haube)
    Genusstreffpunkt Höfler, Weinitzen, 12 Punkte (1 Haube)
    Kornati, 12 Punkte (1 Haube)
    Wi:rzhaus St. Radegeund, 12 Punkte (1 Haube)
    Sudhaus, 12 Punkte (1 Haube)
    Sakana, 12 Punkte (1 Haube)
  10. Zur Linde, Rein, 11,5 Punkte (1 Haube)
    El Pescador, 11,5 Punkte (1 Haube)
    Liebocher Stubn, Lieboch, 11,5 Punkte (1 Haube)
  11. Salon Marie, 11 Punkte (1 Haube)
    Café Sacher, 11 Punkte (1 Haube)

Die besten Lokale in Graz bei Falstaff 2022:

  1. Didi Dorner im Magnolia, 92 Punkte
  2. Kehlberghof, 90 Punkte
  3. Caylend, 88 Punkte
    Restaurant Schlossberg, 88 Punkte
  4. Artis, 87 Punkte
  5. Kupferdachl Premstätten, 86 Punkte
    Memori Seiersberg, 86 Punkte
    Schmidhofer im Palais, 86 Punkte
    El Gaucho im Landhaus, 86 Punkte
  6. Toshi by Memori - Sushi Bar, 85 Punkte

Die Lokale mit den besten Bewertungen aus Graz im "A la carte" 2021:

  1. Didi Dorner im Magnolia, 89 Punkte, 4 Sterne
  2. Kehlberghof, 1 Stern
  3. Kupferdachl Premstätten, 1 Stern
  4. Laufke, 1 Stern
  5. Memori, 1 Stern
  6. Schmidhofer im Palais, 1 Stern
  7. Arravané, 1 Stern
  8. Artis, 1 Stern
  9. Caylend, 1 Stern
  10. Corti, 1 Stern

Die Top 10 Grazer Lokale bei Tripadvisor*:

  1. Memori (5 Punkte bei 139 Bewertungen)
  2. Schmidhofer im Palais (4,5 Punkte bei 307 Bewertungen)
  3. El Gaucho (4,5 Punkte bei 1192 Bewertungen)
  4. Restaurant Schlossberg (4,5 Punkte bei 631 Bewertungen)
  5. Steak Boutique (4,5 Punkte bei 236 Bewertungen)
  6. Stainzerbauer (4,5 Punkte bei 232 Bewertungen)
  7. Artis (4,5 Punkte bei 163 Bewertungen)
  8. Aiola im Schloss (4,5 Punkte bei 266 Bewertungen)
  9. Bistro & Lounge Casino Graz* (4,5 Punkte bei 123 Bewertungen)
  10. Landhauskeller (4,5 Punkte bei 439  Bewertungen)

*Anmerkung Tripadvisor: Stand Ende April 2022

*Anmerkung zum Casino: Die Bewertungen beziehen sich hier größtenteils noch auf das Hauben-Lokal "Cusino". Das Casino hat sein Konzept inzwischen geändert, Essen wird mittlerweile im Bistro mitten im Spielbetrieb serviert.