AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

SK SturmNestor El Maestro droht eine Sperre von einem Monat

Vorerst sind Nestor El Maestro und Jörg Siebenhandl wegen unbotmäßigen Verhaltens nach dem 3:3 in Mattersburg glimpflich davon gekommen. Der Senat der Bundesliga sprach nur bedingte Strafen aus.

Nestor El Maestro © APA/RICHARD PURGSTALLER
 

Ab jetzt heißt es brav sein für Sturm-Trainer Nestor El Maestro. Der 36-Jährige erhielt für seinen "Auszucker" gegenüber Schiedsrichter Josef Spurny nach dem 3:3 in Mattersburg folgende Strafe: 1 Monat bedingte Funktionssperre als Offizieller sowie 1500 Euro Geldstrafe (davon 500 Euro bedingt) wegen unsportlichem Verhaltens gegenüber einem Spieloffiziellen und Beschimpfung eines Spieloffiziellen. Der Beobachtungszeitraum läuft bis zum Ende der Saison im Sommer 2020. Kommt El Maestro also innerhalb eines Jahres abermals in dieser Art und Weise in Rage, wird er einen Monat von seiner Funktion enthoben.

Jörg Siebenhandl erhielt wegen seiner Aussage ("Am liebsten hätte ihn (den Schiedsrichter, Anm.) wahrscheinlich jeder zusammengegrätscht") eine Sperre von 2 Spielen (beide bedingt) wegen unsportlichem Verhaltens gegenüber einem Spieloffiziellen.

Sturms Sport-Geschäftsführer Günter Kreissl spricht von einem "vernüftigen Urteil mit Augenmaß" und sagt: "Sowohl Nestor als auch Jörg sind unbescholten, zeigten sich dem Senat gegenüber reumütig und bedauern das Vorgefallene. Jetzt können sie es auch beweisen. Deshalb finde ich das Urteil wirklich vernüftig."

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

michael1990
8
2
Lesenswert?

"El Maestro"

der Pfosten sollte für immer beurlaubt werden.

Antworten
GanzObjektivGesehen
0
9
Lesenswert?

traurig....

...das der OFB den Videobeweis noch immer nicht eingeführt hat.
Jede Mannschaft sollte wie im Tennis zwei oder mehr "Challenges" zur Verfügung haben, bei denen der Schiedsrichter die strittige Situation sofort überprüfen muss. Während und nach dem Spiel sollte außerdem der Video-Schiedsrichter das Spiel noch einmal bewerten und die ganzen versteckten Fouls, Schwalben und Unsportlichkeiten bestrafen. Diese haben im Sport nichts verloren.

Antworten
Lodengrün
1
2
Lesenswert?

Lese ich richtig?

Da hüpft Kreissel selbst herum wie ein Rumpelstilzchen und nimmt umgehend darauf auf der Gegenüberseite Platz und steht zu den Strafen.

Antworten