AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Live-Blog unseres EU-Korrespondenten Laura Kövesi: Starkes Signal an den Osten

Unser Brüssel-Korrespondent Andreas Lieb versorgt Sie in seinem Live-Blog laufend mit Insider-Informationen, spannenden Hintergründen und kuriosen Schmankerln aus der EU-Hauptstadt.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
© 
 

20. Juli, 18.30 Uhr - Heikle Entscheidung

So viel war von den fünf Top-Jobs der EU in den letzten Monaten die Rede, dass eine weitere Postenbesetzung es nicht mehr in die Schlagzeilen schaffte. Dabei ist sie mindestens ebenso brisant.

Zu besetzen ist das Amt des Europäischen Generalstaatsanwalts (EUGSt). Im Frühjahr nahm der Ausschuss für bürgerliche Freiheiten (LIBE) im EU-Parlament eine Reihung der Kandidaten für das wichtige Amt vor. Laura Codruţa Kövesi aus Rumänien wurde mit 26 Stimmen zur Spitzenkandidatin gewählt, Jean-François Bohnert aus Frankreich erhielt 22 Stimmen und Andrés Ritter aus Deutschland 1 Stimme.

Die Europäische Staatsanwaltschaft (EUStA) wird als unabhängige, dezentrale Einrichtung der EU ab Ende 2020 zuständig sein für die Ermittlung und Verfolgung von gegen den EU-Haushalt gerichteten Straftaten wie Betrug, Korruption oder grenzüberschreitenden Mehrwertsteuerbetrug mit einem Volumen von mehr als 10 Millionen Euro. Die Liste der Straftaten könnte künftig erweitert werden, z.B. um den Terrorismus.

Kommentare (11)

Kommentieren
Landbomeranze
0
5
Lesenswert?

Für die Bürger, die sie gewählt haben,

sitzen die Abgeordneten im EU Parlament. Weshalb sie deshalb einen Kommissar erhalten sollen, verstehe wer will.

Antworten
Landbomeranze
11
7
Lesenswert?

Es würde bei Merkel sich der Spruch bewahrheiten

Es kommt nichts besseres nach. Das will nach Juncker etwas heißen.

Antworten
Hildegard11
7
13
Lesenswert?

EU und F.

Frankreich macht sich in der Europapolitik über Gebühr wichtig. Was hat F. schon aufzuweisen, außer Problemen Om eigenen Land.

Antworten
fragment
8
3
Lesenswert?

Herr Lieb

... ist wirklich gestraft mit diesem Foto! Unglaublich, dass es schon wieder auftaucht und kein anderes aufzutreiben ist. Schön traurig für eine Zeitung!

Antworten
f166811da3596b6cf3b5a77428e13f9a
21
2
Lesenswert?

EU Wahlen

Ich weiß gar nicht was man da wählen soll.
EU Politik interessiert mich ja nicht so wirklich.
Bei uns geh ich auch eher wählen weil man sollte, aber EU weiß ich noch nicht ob ich hingehe.
Ich lass es offen und mach es vom Wetter abhängig ;-)

Oder besser, verkaufe meine Stimme an den höchst bietenden!!!

Antworten
2a20bb3e96a90e7e7885ffc9bfc7f636
20
8
Lesenswert?

Was tun mit KICKL?

Was tun mit Strache? Was tun mit Kurz? ...

Antworten
Hardy1
7
9
Lesenswert?

Na ja...

...diese treten bei der EU Wahl ja gar nicht an.....aber sie wären immer noch besser als Schiefer.....

Antworten
ichbindermeinung
5
13
Lesenswert?

GB Austritt brit. Beamte

Was passiert eigentl mit den ganzen brit. Beamten die in der EU Zentrale arbeiten bzw all die bereits pensionierten brit. EU Beamten. Müssen die Nettozahler deren Personalkosten weiterzahlen? Wie viele Personen sind das von den dzt. rd. 50.000 EU Mitarbeitern

Antworten
SoundofThunder
5
13
Lesenswert?

🤔

Die dürfen sich auf der Insel einen Posten suchen . Englands Lobbyisten sind nach dem Brexit bestenfalls im Vorzimmer der EU vertreten ohne etwas mitreden zu dürfen. Beamte sind Staatsdiener- der Staat (England) bezahlt deren Bezüge bzw. Pensionen.

Antworten
Martin36
3
18
Lesenswert?

Titelbild

Wäre es möglich, endlich einmal das verpixelte Titel Foto auszutauschen? Danke

Antworten
Panky
0
3
Lesenswert?

Dann

Schauts no ..... aus

Antworten