Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

In Österreich angekommenWas die Virus-Mutationen für die Pandemie bedeuten

Was Experten erwartet haben, hat sich nun bestätigt: Zwei mutierte Varianten des Coronavirus wurden nun auch in Österreich nachgewiesen. Höhere Infektiosität könnte die Viruseindämmung erschweren.

Was die Virus-Mutationen für die Pandemie bedeuten
Was die Virus-Mutationen für die Pandemie bedeuten © Getty Images
 

1. Nun wurden Virusvarianten auch in Österreich nachgewiesen. Was weiß man darüber?

Kommentare (1)
Kommentieren
umo10
1
6
Lesenswert?

Es erscheint mir logisch, was die Virologin gestern in der Zib sagte

Das Virus will sich vermehren und wenn zu wenig geimpft wird (1 statt 2 Impfungen) wird es sich vielleicht erfolgreich mutieren und es braucht eventuell einen neuen jahrelangen erprobungslauf für eine Neuzulassung. Andererseits wurde ja schon ausgiebig erprobt, dass die erste Impfung nur die halbe Dosis haben soll?! Ich vermisse die Statistik in der Impfstoff Entwicklung und die Statistik der Nebenwirkungen der Impflinge weltweit