AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Rede im Nationalrat "Causa Ibiza": Philippa Strache scherzt über Videobeweis

"War nicht dabei, dafür gibt es Videobeweise": Bei ihrer ersten Rede als wilde Abgeordnete im Nationalrat sorgt Philippa Strache mit einem Spruch zur Causa Ibiza für Heiterkeit im Plenum.

Philippa Strache
Philippa Strache © (c) APA/GEORG HOCHMUTH (GEORG HOCHMUTH)
 

Die aus der FPÖ ausgeschlossene "wilde Abgeordnete" Philippa Strache hat die Regierungserklärung zu ihrer ersten Rede im Nationalrat genutzt. Mit Kritik am Regierungsprogramm hielt sie sich zurück - weil die Politikverdrossenheit ohnehin schon hoch genug sei, wie sie meinte. Stattdessen lobte sie die türkis-grünen Vorhaben bei Transparenz, Familienpolitik, Pflege und Klimaschutz.

Für den - ohnehin nicht eingetretenen - Fall, dass ihr ein anderer Abgeordneter per Zwischenruf die Ibiza-Affäre ihres Gatten Heinz-Christian "vor die Füße knallen" wollte, hatte sich Strache ebenfalls gewappnet: "Ich war in Ibiza nicht dabei - dafür gibt's schließlich auch Videobeweise", feixte die Abgeordnete. Das sorgte für Gelächter und Applaus der Abgeordneten.

Strache sprach als 71. von insgesamt 78 Rednerinnen und Rednern in der über siebenstündigen Debatte zur Regierungserklärung.

Kommentare (22)

Kommentieren
Irgendeiner
23
19
Lesenswert?

Naja,das regt mich nicht auf,was soll sie tun,

explizit zur Verteidigung ausreiten ist schwer, die Konkurrenz hat keine Sympathie für ihren Mann,die einen weil sie ihn nie mochten,wie ich, die anderen weils ihr Fähnchen nach dem Wind hängen wie ein Basti und die Dritten weil sie sich wieder mal als die Brutusnaturen erwiesen haben die sie sind und nach dem Motto agieren, hat er gefehlt soll er unseren restlichen Krempel auch noch tragen.Und als einzige die da eine Verbindung hat flüchtet sie in einen Witz,sie ist die Ehefrau, das nehm ich cum grano salis.Und es ist im Grunde völlig unwesentlich.
Mehr stört mich die freche Scharade die gerade von Kurz, Raab und Sobotka gespielt wird um Frau Zadic, wo man von allem faselt was die Natur so anbietet, Sexismus ,Politik,Antisemitismus,Haß im Netz nur von einer Sache nicht, daß die in die Ziehung kam weil sie einen anderen Geburtstort hat und vorgeblich Muslimin war,auch unwahr, denn das würde unangenehme Fragen aufwerfen für die Bastianer.Und die Lüge von Kurz, es sei ein Faktum, daß die strafrechtlich verurteilt sei ist aus der Debatte auch restlos verschwunden, dort spielt die Musik.

Antworten
Mein Graz
9
18
Lesenswert?

@Irgendeiner

Da passt dazu, dass Kickl Fr. Zadic bei seiner Rede als „eine der größten Hysterikerinnen“ bezeichnet hat - und der Ordnungsruf durch Sobotka blieb aus...

Antworten
Irgendeiner
11
10
Lesenswert?

Danke,mein Graz, diese Vignette

kannte ich noch nicht, aber wahrscheinlich ist Sobotka, der vorgeschickte, das hat er ja auch nicht geklagt, damit beschäftigt, herauszufinden welche NGO denn geschleppt hat, damit er das freche Postulat nach drei Jahren endlich belegen kann,ist ja auch der Vorwurf einer strafbaren Handlung,ähnlich wie Bastis Behauptung sie wäre strafrechtlich verurteilt.Und weil ich Sie gerade da habe, danke dafür daß Sie mir das mit der Arbeitslosenversicherung geklärt haben,ich kenn ja mapems spitze Zunge aber ich hab im Geiste Minuten in alten Diskussionen mit ihm gegraben um das zu verstehen,erst ihr überschäumendes Vergnügen hat mir den Knopf gelöst zum mitlachen,und über Kickl braucht man kein Wort verlieren, die wehleidigste Truppe,mal abgesehen von Basti, aber andere sind dann hysterisch.

Antworten
Mein Graz
8
7
Lesenswert?

@Irgendeiner

War mir ein Vergnügen!

Antworten
Irgendeiner
19
6
Lesenswert?

Addendum:Pro domo:Na, das geht ja schon viel besser,

fast so wie in alten Zeiten,jetzt nur noch sich den letzten Ruck geben und dann die restlose verbale Erledigung für den alten Trottel, er harrt Deiner,man lacht.

Antworten
panasonic11
17
23
Lesenswert?

Strache

sei einfach still . wir bezahlen Deine Gage .
Für nichts und wieder nichts .
Wo is mei Leistung .

Antworten
strohscw
13
37
Lesenswert?

Philippa Strache scherzt über Videobeweis

Tja worüber könnte sie sonst noch reden?
Da wäre ja noch ......hmmmh,
oder vielleicht .... hmmmh,
aber ganz sicher über ..... Shit da war doch noch was.
Ach ja, jetzt weiss ich es wieder ihre überragende Kompetenz im Hundestreicheln.
Über die wirklich wichtigen Themen in unserem(!) Land.

Antworten
Helmut67
11
29
Lesenswert?

Kasperletheater

Kickel soll die 2300000€ bezahlen nicht teppert daher retten für ihn hätte ein Pony auch gereicht 👍 die Frau Strache hat er auch reingebracht. Und wenn ein Politiker die Unwahrheit sagt soll er in diesem Monat kein Gehalt bekommen das ist ja nicht mehr auszuhalten diese kasperl auf unsere Kosten🤨🤨🤨

Antworten
styriafoto
9
51
Lesenswert?

Hübsch und blond alleine ist zuwenig,

viel mehr ist es leider nicht - die Rede klingt wie das erste Referat einer Unterstufe-Schülerin - steif, herunter gelesen, ohne jede Kraft und Emotion. Der eingebaute Witz kam ebenfalls sehr einstudiert herüber. Nun es gab und gibt in fast allen Parteien Abgeordnete die auch nicht mehr drauf haben, Sie ist halt ein weiteres Parlamentsmitglied, das völlig überbezahlt am falschen Platz sitzt.

Antworten
Windstille
4
1
Lesenswert?

Aber sympathischer ...

... als die Rendi!

Antworten
Sashoma
2
17
Lesenswert?

Wenns ihre

eigenen Worte sind, die da eintrainiert sind, goa nid amoi so schlecht..
Wenn eben

Antworten
halelale
9
24
Lesenswert?

Schülergastrede?

kT

Antworten
Civium
18
82
Lesenswert?

Wenn man bedenkt dass diese

Komödien von uns Steuerzahler bezahlt werden, geht einen der Hut hoch!!!

Antworten
hermannsteinacher
0
22
Lesenswert?

Für die Nationalratswahlordnung

ist Philippa Strache nicht verantwortlich.

Antworten
jaenner61
17
43
Lesenswert?

na ja

humor hat sie, das kann man nicht abstreiten 😂

Antworten
selbstdenker70
3
15
Lesenswert?

...

Den musst auch haben wennst mit einem hc verheiratet bist...

Antworten
lieschenmueller
8
14
Lesenswert?

Humor?

Vielmehr eingeübte Antworten auf mögliche Fragen. Wo die restlichen Parteien den Anstand hatten, sie nicht zu stellen.

Antworten
peter47
16
53
Lesenswert?

Da bekommt der Blondinenwitz

...plötzlich eine neue Bedeutung

Antworten
wussly
33
11
Lesenswert?

@peter!

Skandalös, Ihre frauenfeindliche Hetze!!

Antworten
wussly
9
8
Lesenswert?

An die Rotstrichler!

Wäre eure Reaktion gleich ausgefallen, wenn es sich bei bei meinem Post auf Peter‘s um die neue Innenministerin gehandelt hätte?

;-)))

War lustig.....

Antworten
wussly
4
5
Lesenswert?

Justizministerin natürlich.

Sorry.....

Antworten
unterhundert
0
1
Lesenswert?

Eh Wuascht,

...wussly.

Antworten