Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Ausstieg aus der EULondon nimmt Kurs auf einen harten Brexit

Boris Johnson ruft zum „Neustart des Königreichs“ auf. Das Land bereitet sich auf den Brexit ohne Vertrag vor. Auch in Brüssel gehen die Zugbrücken langsam hoch.

„Bereit für Veränderungen“: Michel Barnier in London © AP
 

Mitten in der Coronakrise sollen sich die Briten nun auch auf den Bruch mit der EU zum Jahresende vorbereiten. Der von der Regierung viel beschworene „Neustart“ in die Post-Brexit-Ära bringt erst einmal zusätzliche Ausgaben für viele Bürger, mehr Bürokratie, kostspielige neue Grenzanlagen und scharfe Einwanderungs-Restriktionen mit sich.

Kommentare (12)

Kommentieren
berndhoedl
0
3
Lesenswert?

EU??

ist das der Verein, an den die Staaten viel Geld überweisen, sodass die im eigenem Land unbrauchbaren Politiker einen Job haben und ist das der Verein, der immer großspurig Gemeinsamkeit proklamiert und wo dann beim ersten gröberen „Bauchweh“ (aktuelle Covid Pandemie) eh alle Länder ihr eigenes Süppchen kochen.

Meint ihr diesen Verein?

zyni
5
3
Lesenswert?

Johnson wird vermutlich der Stärkere sein,

er tanzt Barnier auf der Nase herum....

Zwiepack
4
24
Lesenswert?

The Brexit is a great idea...?!

Abwarten & Tee trinken, wir holen derweil Popcorn und sehen dann genüsslich zu, wie es Euch auf die Schnauze haut.

Selber schuld, wenn man Populisten vertraut-

zweigerl
0
5
Lesenswert?

Auf der Nase herumtanzen

Auf die Schnauze fallen oder auf der Nase herumtanzen betrifft ja eher die EU, die von allen Seiten gedemütigt wird, obwohl sie alle möglichen auferzwungenen Lasten schleppt, angefangen von den Migrantenströmen bis zur konsequenten Umsetzung der Klimaziele. Dafür wird sie erpresst von Erdogan, belächelt von Putin, verachtet von Trump, geschmäht von Johnson, aufgekauft von China.

Ogolius
0
1
Lesenswert?

Wahrlich wahrlich...

ich sage euch - endlich ein Text, der der Realität entspricht! Mit Brüssel ist kein „Krieg zu gewinnen“. Wir werden immer mehr das Gefühl nicht los, dass es sich hierbei um einen aufgeblähten und teuren Apparat handelt, der fast ausnahmslos mit ausrangierten Politikern bestückt ist. Mit den nicht erfolgreichen Reaktionen im Zeichen der Viruskrise war Lächerlichkeit an der Tagesordnung... aber: Kopf hoch - China hat den wirtschaftlichen Fuß drinnen, eine „feindliche“ Übernahme erfolgt seit Jahren still und heimlich. Vielleicht ist es ratsam, in den Schulen den Fremdsprachenunterricht entsprechend anzupassen 😖

Balrog206
5
8
Lesenswert?

Stimmt

Statt Gb bekommen wir dann e Serbien Kosovo usw dazu , es wird aufwärts gehen ! 🙈

SoundofThunder
5
20
Lesenswert?

🤔

Der Großteil der englischen Firmen hoffen auf ein Handelsabkommen und bereiten sich auf den harten Brexit nicht vor? Der BoJo wird denen ihre Hoffnung zerstören.Eine Möglichkeit haben’s ja:Sie können ja ihre Exportverluste bei der Einheimischen Bevölkerung zurück holen.Müssen‘s halt teurer werden. Ab 1.Jänner Schlagbaum runter und Zölle kassieren!! Sollen ruhig Stundenlang im Stau stehen.Dann werden wir sehen wer wen dringender benötigt!

Balrog206
4
2
Lesenswert?

Sound

Wo kann man diese Expertise lesen wir Gb Unternehmen auf den Brexit reagieren ! Für die Eu kein Problem Kosovo u Serbien warten e schon !

BernddasBrot
5
23
Lesenswert?

War zu erwarten ,

da Boris der Meinung war UK könnte nun unabhängig wie Singapur und Canada agieren. Das wird noch tragischer , wie es hier beschrieben ist. Vor allem for the working class , die mehrheitlich konservativ wählte und Corby s Forderungen nach sozialem Wohnbau ignorierten....

sistra
3
87
Lesenswert?

Großbritanien ist aus der EU ausgetreten und nicht umgekehrt!

Die Europäer brauchen kein schlechtes Gewissen haben wenn England im Chaos versinkt.

Balrog206
2
3
Lesenswert?

Sie

Wissen aber schon welche Nr Gb in der Eu war ? Das es nicht Rumänien od Ungarn ! Und das Gb und Deutschland politisch eine starke Achse waren gegenüber den Franzosen und anderen Südländern !

gonde
2
8
Lesenswert?

Das stimmt, aber sie sind trotzdem auf Populisten herein gefallen, wei sie so spleenig sind!

.