Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Maurer vs. BierwirtFreispruch für Sigrid Maurer: Wie es dazu kam

Der Besitzer eines Craftbeer-Shops zog die Anklage gegen Sigrid Maurer zurück. Die Geschichte zog sich über Jahre und hat weitreichende Folgen.

PROZESS BIERWIRT GEGEN SIGRID MAURER: MAURER / WINDHAGER
Sigrid Maurer mit ihrer Anwältin Maria Windhager. © (c) APA/ROLAND SCHLAGER (ROLAND SCHLAGER)
 

Ein mehr als zwei Jahre dauernder Prozess ging am Mittwoch in die letzte Runde - und endete mit einer Überraschung. Der Betreiber eines Craftbeer-Shops zog seine Klage gegen Sigrid Maurer, die Klubobfrau der Grünen, zurück. Und zwar „zur Gänze“, wie Richter Hartwig Handsur erklärte.

Kommentare (58)
Kommentieren
calcit
5
72
Lesenswert?

Und ich hoffe der brennt jetzt so richtig wie ein Luster...

...ein Wahnsinn was solcherart Prozesse die Justiz sinnlos binden... nun gut die Anwälte freuts...

Morpheus17
21
5
Lesenswert?

Der wird schon unter Druck gesetzt worden sein...

dadurch hat er halt die Klage zurückgezogen.

Mein Graz
0
15
Lesenswert?

@Morpheus17

Jaja, die übliche Strategie:
Mit Dreck bewerfen, auch wenn man keine Beweise hat - es wird schon was hängen bleiben.

Pelikan22
26
5
Lesenswert?

Und ...

wie schauts beim Blüml aus?

SagServus
2
34
Lesenswert?

...

Was hat der Blüml mit dem Fall zu tun?

tupper10
1
27
Lesenswert?

"Willis Einvernahme war allerdings nicht mehr erfolgreich."

Ich dachte, Willi sei nicht zur Einvernahme erschienen? Abgesehen davon: Wann ist eine Einvernahme "erfolgreich"??

griesbocha
1
3
Lesenswert?

1. Steht im Text: er ist nicht aufgetaucht - bis heute.

2. Steht sinngemäß für die Durchführung der Einvernahme.
Aber gut, manchen muss man auch das Mittagsmenü erklären.

Mein Graz
3
21
Lesenswert?

@tupper10

Ich vermute mal, dass da nicht "erfolgreich" sondern "erforderlich" stehen sollte.

freeman666
13
66
Lesenswert?

Alles andere wäre auch traurig gewesen.

Bin zwar kein klassischer Fan der Frau Maurer, aber dieser Freispruch freut mich.
Hoffentlich sind die Verfahrenskosten die ja der Bierwirt zahlen muss recht hoch!

peso
88
26
Lesenswert?

Ein kleiner Hinweis an all die jetzt so beruhigten und gesetzeskundigen Schnellrichter hier im Forum

Fr. Maurer wurde nicht der Tatsachen wegen freigesprochen, sondern nur weil der Wird die Anzeige zurückgezogen hat. Und dazu vielleicht auch gleich die Erinnerung, nachgewiesen wurde im Verfahren nur die von Fr. Maurer ausgeübte Beschimpfung des Wirtes und sonst gar nichts. Ohne den Wirt jetzt von seiner ...... zu befreien, aber wenn jemand nach einer Niederlage den Stinkefinger an Österreich postet (nachträgliches Schönreden ist wohl nur ein Zeichen der Dummheit) dann ist er/sie eben dafür prädestiniert und auf der Suche nach Konflikten

erstdenkendannsprechen
11
47
Lesenswert?

nochmal zum stinkefinger: das hat mit dem bierwirt nichts zu tun und auch nicht mit den österreichern,

sondern maurer wurde auf sozialen plattformen beschimpft und bedroht. und genau an diese hater hat sie den stinkefinger addressiert, und zwar unmissverständlich: "to the haters with love" - war der begleitsatz.

peso
11
3
Lesenswert?

Jetzt hätte ich gerne, dass Sie Ihren Namen berücksichtigen und mir dann ganz einfach erklären...

...was passieren würde, wenn zB ein FPÖler nach einer verlorenen Wahl den Stinkefinger posten würde?

smotron1
16
56
Lesenswert?

Was glauben Sie

veranlasst den Bierwirt zur Rücknahme der Anklage? Er muss dafür immerhin nicht nur die Prozesskosten übernehmen, sondern auch die Kosten für Maurers Anwalt. Das kumuliert sich mit Sicherheit zu einer ordentlichen Summe.
Und sie hat nie den Stinkefinger an Österreicher gepostet, sondern an Hassposter. Haben Sie die Hasspostings die an Maurer gerichtet waren jemals gelesen? Dann würden Sie es vielleicht nachvollziehen können...

peso
6
1
Lesenswert?

smotron1

Ja mit Sicherheit kein Schuldgeständnis und auch keine finanzielle Seite, denn wenn Maurer im Prozess freigesprochen worden wäre, dann hätte er ja exakt gleich viel bezahlen müssen und keinen Cent mehr. Im Gegenteil, die Chance zu gewinnen, auch wenn sie noch so gering ist, wäre gegeben gewesen. Also, erklären Sie mir doch, warum jemand gegen eine bekannte, in der Regierung stehende Politikerin nicht prozessiert

SoundofThunder
6
34
Lesenswert?

🤔

Die von Fr. Maurer ausgeübte Beschimpfung des Wirtes? Wer hat wen und weswegen beschimpft?

peso
6
5
Lesenswert?

SoundofThunder

Sehen Sie, Sie stellen sich (hoffentlich) absichtlich blöd und bekommen trotzdem 25 Daumen oben. Gibt Ihnen das nicht zu Denken?

erstdenkendannsprechen
4
26
Lesenswert?

aufgrund der von maurer erhaltenen nachricht auf fb (absender eben der bierwirt)

hat sie sich - in einem PRIVATEN chat sehr abfällig über den bierwirt geäußert.
worauf der bierwirt sie angezeigt hat - und was übrigens in einem freispruch endete, weil es eben ein privater chat war, und weil es die beschimpfungen die vom bierwirt ausgingen herausgefordert haben (wenn sie beschimpft werden, dann werden sie in ihrem freundeskreis wohl auch über den beschimpfer schimpfen).

SoundofThunder
4
8
Lesenswert?

Erstdenkendannsprechen

Dankeschön.

seierberger
19
97
Lesenswert?

Sieg auf allen Linien

Gratulation Frau Maurer!

Auch Gratulation an den neuen Anwalt. Hat seinem Klienten anscheinend ein paar Dinge erklären können.

Und lieber Bierwirt: jetzt weißt du gleich, was du mit deiner Coronahilfe machen kannst 😜

Irgendeiner
34
30
Lesenswert?

Naja,Ende der Aufführung,

und jetzt geehrte Frau Maurer,back to the roots und ein bißchen bissiger in der Regierung, sie sind mir mittlerweile schon zu handzahm,in ihrem Alter wär ich da ganz anders gefahren.

Pelikan22
5
4
Lesenswert?

Na bitte!

Dann hättest a paar mehr auf dein Göppel kriagt und wärst heut um a Eckerl kloana!

kropfrob
3
70
Lesenswert?

Besonders erheitert hat mich ...

... der folgende Gedanke: Da die Beleidigung in einem "privaten Chat" erfolgte, hätten wahrscheinlich nur einige wenige mitbekommen, dass er als "A..." bezeichnet wurde. Weil aber der Wirt mit der Klage an die Öffentlichkeit gegangen ist, wissen es nun alle :-)))

campanile
37
9
Lesenswert?

tolles titelfoto

wirklich gut gelungen, ein topstar!

X22
1
3
Lesenswert?

Darüber freut sich der Fotograf

Ist eher selten, dass man die Qualität der Fotografien hervorhebt, ich persönlich finde es 0815, Geschmäcker ...

Willi128
106
21
Lesenswert?

Habe ich es richtig verstanden?

Nur weil Frau Maurer eine "Grüne" und "arme Frau" ist, darf sie sich öffentlich auch mit Kraftausdrücken und "Stinkefinger" verteidigen und wenn jemand nicht "grün" und "arme Frau" ist, darf das nicht ?

reschal
6
43
Lesenswert?

Sind Sie der Willi der die Nachrichten geschrieben hat?

Und dann vor Gericht nicht erschienen ist... Könnte man aus ihrer Empörung herauslesen. Könnte... 😜

 
Kommentare 1-26 von 58