Viel mehr als ein Instagram-Posting als Werbung hat es nicht gebraucht: „An den ersten vier Tagen war die Hölle los“, sagt Anton Krisper von Eule Bier. Vier Tage lang hat man parallel zum Lendwirbel den seit mehr als einem Jahr geschlossenen Gasthof Gehringer an der Ecke Keplerstraße und Josefigasse und den Hof der früheren Malerwerkstatt daneben mit DJs, Konzerten, Street Art und mehr bespielt. Das Publikum ließ sich nicht lange bitten, die ungewöhnliche Location einzuweihen.