AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Vor WAC - AS RomaGladbach-Sieg schreit nach Wiederholung

Der WAC spielt heute in der Europa-League-Gruppenphase in Graz-Liebenau gegen AS Roma. WAC-Trainer Struber will einen mutigen Auftritt sehen. Viel Lob von Romas „Zorro“ Fonseca.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Edin Dzeko (links) sitzt gegen den WAC zu Beginn auf der Bank. Nicola Zaniolo wird starten © APA/AFP/ALBERTO PIZZOLI
 

Die neuesten Berichte auf der Website von AS Roma verraten, wie ernst die Italiener das heutige Spiel gegen den WAC nehmen: ein Nachbericht vom Sieg in der Serie A in Lecce, die Vorstellung des neuen Heimtrikots und ein Interview mit Edin Dzeko. Immerhin erfährt man dabei, dass der 33-Jährige der erste Spieler ist, der in drei der fünf großen europäischen Ligen 50 Tore geschossen hat. „Stürmer seines Formats sieht man sonst nur in der Champions League“, erzählt WAC-Trainer Gerhard Struber. „Heute haben wir als Team die Chance, Dzeko und Co. vor Probleme zu stellen.“

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.