Mahlzeit! Abstand halten und Hände waschen ist wieder die Devise: Die Grippewelle hat begonnen – und das, wie von Expertinnen und Experten erwartet, früher als üblich. Grippewellen starten in unserer Region meistens erst im Dezember oder Anfang Jänner, mit dem Höhepunkt im Februar. Was gegen die echte Grippe hilft, können Sie hier nachlesen.

Der Kanzler im zweiten Kreuzverhör

Als Parteichef, Kanzler und Ex-Innenminister soll Karl Nehammer (ÖVP) am Mittwoch zum zweiten Mal vor dem U-Ausschuss aussagen. Zu fragen gibt es viel. Die Abgeordneten hoffen auf mehr Erkenntnisse als vor neun Monaten. Hier geht es zum Liveblog.

Inflation erreichte im November 10,6 Prozent

Laut erster Schätzung der Statistik Austria betrug die Teuerung im November im Vergleich zum Vorjahr 10,6 Prozent. Im Oktober lag der Wert noch bei 11,0 Prozent. Mehr dazu hier.

Urologie: LKH Deutschlandsberg und Rottenmann springen für Graz und Leoben ein

Die Spitalsgesellschaft reagiert auf Kritik von Patienten und Patientenombudsfrau. Um Wartezeiten zu senken, sollen die Grazer Urologen von Deutschlandsberg und die Leobener von Rottenmann ab 1. Dezember entlastet werden. Hier geht es zum Artikel. (Kleine Zeitung PLUS)

Slowenien ist das beste Land, um alt zu werden

Unser südlicher Nachbar soll das beste Land der Welt sein, um sein frühes Pensionistendasein auskosten zu können. Auf den Plätzen folgen Portugal und Estland, Österreich ist in dem Ranking nicht unter den Top 50.

Ermittlungsverfahren wegen schweren Betrugs gegen André Heller

Der Anfangsverdacht des schweren Betrugs hat sich für die Staatsanwaltschaft erhärtet. Anstoß ist ein Rahmen mit Skizzen des Künstlers Jean-Michel Basquiat. Hier geht es zu den Details.

Valerie Pachner soll die neue Buhlschaft werden

Sie soll an der Seite des neuen Jedermann Michael Maertens spielen, die offizielle Bekanntgabe wird morgen erfolgen.

FRANCE-CANNES-FILM-FESTIVAL
Valerie Pachner
© APA/AFP/LOIC VENANCE

 

Der Kampf um die Achtelfinal-Tickets

Bei der Fußball-WM geht es heute wieder mit zwei Spielen um 16 Uhr los. Den Anfang machen Australien-Dänemark und Tunesien-Frankreich. Um 20 Uhr folgen die Spiele Polen-Argentinien und Saudi-Arabien-Mexiko

WM: Noch nie war die Belastung für die Spieler so hoch

Das Risiko für Muskelverletzungen und psychischen Stress steigt nach langer Saison. Das Training besteht fast nur aus Regeneration. Am meisten waren Van Dijk, Cancelo und Mané im Einsatz.

Noch mehr zur WM:

Helmut Marko: "Red Bull wird zeitnah nicht aus der Formel 1 verschwinden"

Nach dem Wechsel an der Spitze des Getränkekonzerns Red Bull macht sich Motorsportchef Helmut Marko keine Sorgen um die Zukunft des gleichnamigen Formel-1-Teams mit dem zweimaligen Weltmeister Max Verstappen. Mehr dazu hier im Artikel.

Krampus trinkt Hafermilch: Das stößt sauer auf

Dass ein Krampus in einem Werbespot der Tirol Werbung einen Latte macchiato bestellt, empört den Landwirtschaftskammer-Präsidenten. Er sieht einen Affront gegenüber den heimischen Milchbauern. Hier geht es zum Artikel und Video.

Aktuelle Meldungen aus der Steiermark und Kärnten:

Könnte die Kinderlähmung auch in Österreich zurückkommen?

New York kämpft gegen eine Rückkehr der Kinderlähmung, als Reaktion auf den Polio-Ausbruch wurde vor Kurzem der Katastrophenfall ausgerufen. Doch in Europa und Österreich stellt sich die Situation anders dar. Mehr dazu hier. 

Netflix-Serie "Wednesday" legte Rekordstart hin

Der Achtteiler "Wednesday" wurde bis Sonntag rund 341,2 Millionen Stunden gestreamt und schaffte es außerdem in 93 Ländern in die Top 10 bei den Serien.

Meine Lese-Empfehlung: Die Tagebücher aus der Ukraine

"Wenn man die Wochen benennen könnte, dann hätte die letzte Woche sicher den Titel 'Black Week' bekommen, weil wir fast die ganze Zeit in der Dunkelheit verbracht haben", schreibt Karina Beigelzimmer in einem berührenden Text über ihre Schülerinnen und Schüler, die Stromausfällen und Fliegeralarm trotzen.

Kommen Sie gut durch die Woche!

Verwaltung von Push-Mitteilungen