AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Podcast Berliner MauerWie DDR mit Mauer und Schießbefehl Bürger an Flucht hinderte

Axel Klausmeier ist seit 2009 Leiter der Stiftung Berliner Mauer. Er kann wie kaum ein anderer das perfide Grenzsystem der ehemaligen DDR, die Opfer auf dem Todessteifen und geglückte und misslungene Fluchtversuche erklären.

Wachsoldaten auf der Berliner Mauer
Wachsoldaten auf der Berliner Mauer © (c) APA/AFP/GUNTHER KERN (GUNTHER KERN)
 

Es gibt keinen Museums- oder Gedenkstättenleiter, der in den vergangenen zehn Jahren so vielen Staatsoberhäuptern und Regierungschefs die Hand schütteln konnte. Professor Axel Klausmeier ist seit Jänner 2009 Leiter der Stiftung Berliner Mauer. Das Mahnmal an die deutsche Teilung ist Pflichtprogramm für jeden Berlin-Besucher. Der Kunst- und Architekturhistoriker kann wie kaum ein anderer das perfide Grenzsystem der ehemaligen DDR, die Opfer auf dem Todessteifen und geglückte und misslungene Fluchtversuche erklären.

In diesem Hör-Feature erzählt er über die Bedeutung des Erinnerns und die Funktion dieses Bauwerks, musikalisch umrahmt von der persönlichen Playlist Klausmeiers zum Mauerfall 1989.

Die Playlist von Axel Klausmeier

  • Wenn ein Mensch lebt (Puhdys)
  • Russians (Sting)
  • Heroes (David Bowie)
  • Listen to Your Heart (Roxette)
  • Hilflos (Renft)

Gestaltung: Ingo Hasewend
Produktion: David Knes

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

schulzebaue
0
3
Lesenswert?

Und dennoch

Stellt die Linke als SED Nachfolgepartei vielleicht einen Ministerpräsidenten. Zum Kotzen.

Antworten