Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Neue KöpfeGesundheitsminister Wolfgang Mückstein baut das Ministerium um

Der Grüne Wolfgang Mückstein wurde als neuer Gesundheitsminister angelobt. Zum Amtsantritt trifft er Personalentscheidungen und besetzt Schlüsselpositionen in seinem Team mit neuen Köpfen - nicht alle werden von Dauer sein.

ANGELOBUNG NEUER GESUNDHEITSMINISTER MUeCKSTEIN
Wolfgang Mückstein bei seiner Angelobung zum Gesundheitsminister. © APA/APA-POOL/ROLAND SCHLAGER
 

Nicht nur Rudolf Anschober verlässt das Gesundheitsministerium, auch seine Kabinettschefin geht. Ruperta Lichtenecker, eine erfahrene Grün-Politikerin, die insgesamt zehn Jahre lang im Bundes- und Nationalrat saß und mit Anschober von Oberösterreich nach Wien wechselte, bleibt nicht im Ministerium.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Nixalsverdruss
1
5
Lesenswert?

Er sollte eine faire Chance bekommen ...

... es ist daher endlich an der Zeit, dass ALLE Parteien an einem Strang ziehen. Es ist eine Ausnahmezeit - und daher bedarf es auch Ausnahmemaßnahmen und eine Ausnahmeverhalten!
Gemeinsam gegen die Pandemie!
Alles Gute!

TrailandError
0
1
Lesenswert?

Einfach lässig

Weiter so Herr Minister! Nur net entmutigen lassen , was kann einem besseres passieren als ein Gesundheitsminister mit Turnschuhen.

andrea1901
20
11
Lesenswert?

Eine

Person, welche Österreich in der Öffentlichkeit vertritt, sollte sich auch dem Anlass entsprechend kleiden. Casual bei einer Angelobung, finde ich persönlich arrogant und respektlos dem österreichischen Bürger gegenüber.

nussrebell
3
16
Lesenswert?

Geh...

...bitte...🙈 Es sollte wohl immer noch wichtiger sein was man IM Kopf hat, anstatt darauf. Oder eben auf den Füßen.

niederlh
7
12
Lesenswert?

Lieber ein Minister in "Turnschuhen"

als mache andere die im Nationalrat sitzen und wenn gefragt werden würden wahrscheinlich nicht einmal wissen worum gerade geht. Ein gewisser Hr. Kurz schaut auch oft genug ins Handy, andere halten sich nicht an die Vorgabe Masken zu tragen usw.

Mein Graz
7
22
Lesenswert?

@andrea1901

Ich verstehe nicht, warum man sich über ein Bekleidungsstück alterieren kann.
Es sind nur SCHUHE!
Die sagen nichts darüber aus, ob der Träger "arrogant und respektlos" ist - ich fühle mich als Bürger nicht respektlos behandelt durch die Wahl der Fußbekleidung.

Ich fühle mich viel eher gering geschätzt, wenn ich angelogen werde, wenn Versprechen nicht erfüllt werden, wenn geschwafelt und populistisches Geschwätz verbreitet werden, wenn einer abtaucht, wenn es brenzlig wird.

esoterl
1
22
Lesenswert?

Sneakers????

Die sind mir relativ egal!!!! Wichtiger wäre mir, dass endlich Zahlen, die der Wahrheit entsprechen an die Öffentlichkeit weiter gegeben werden! Vor allem sollte es einem Bundesland nicht mehr möglich sein, die 7- Tagesinzidenz zu verheimlichen, nur weil die Zahlen dem LH nicht gefallen!!!!

laster
0
21
Lesenswert?

mal abwarten!

Die Qualifikation vom neuen GM kann ich noch nicht beurteilen, da lass ich mich überraschen. Und wenn die stimmt, ist mir das Outfit egal, bzw. lieber, als ein, nur nach außen, Gestriegelter.

griesbocha
20
10
Lesenswert?

Dezente Sneaker bei der Angelobung würden mich nicht sonderlich stören,

die provokant grässlich-weißen allerdings schon.
Die Kernaussage "seht wie cool ich doch hier stehen kann" ist mehr als entbehrlich und für das ganze Haus unwürdig.
Damit kann ich die Person nicht mehr ernst nehmen.

Mein Graz
1
7
Lesenswert?

@griesbocha

Du widersprichst dir selbst. Dein Kommentar bei Pro & Kontra:

"Zur Angelobung ist es unpassend und signalisiert eine Geringschätzung gegenüber dem Amt. und der Bevölkerung.
Und das sage ich als legerer Typ, der selbst in Sneakers im Anzug steht."

Landbomeranze
8
7
Lesenswert?

Wie jetzt? Auch andere wechseln die Mitarbeiter wie die Hemden?

Das tun nicht nur die Schwarzen bzw. Türkisen. A so, die machen dazu eine Pressekonferenz! Na dann ist eh alles Paletti!

UHBP
0
0
Lesenswert?

@land...

Wohl nichts verstanden. Minister, Staatssek. etc. sind politische Positionen. Ein Kanzler muss keine Qualifikation haben. Ein Vorstand für ein Staatsunternehmen ist kein Parteiposten. Türkise tun da mit dem Verstehen, aus meiner Erfahrung, schwer.

sonja65
15
8
Lesenswert?

Sneakers

Die Schuhe bei der Angelobung waren einfallslos! Er hätte sich Anleihen bei Petzner nehmen sollen, denn dessen Schuhe hatten wenigstens Flügel😂

VH7F
4
9
Lesenswert?

Vielleicht auch PR-Show-Wettimpfen mit PRW`?

Ich glaub beiden, dass sie das können.

makhe
17
14
Lesenswert?

Interessant,

dass ein Minister der gerade ein paar Stunden im Amt ist, bereits sein Kabinett umbaut . Wunderwuzzi, oder sind da bereits die wahren Regierer im Hintergrund bereits aktiv. Wird's nicht leicht haben der gute Mann.

Wendel1980
6
26
Lesenswert?

Eine Minister soll nicht...

...medienwirksam “selbst Impfungen” durchführen, sondern sich in sein Amt einarbeiten. Da erwartet uns noch viel PR.

mahue
1
1
Lesenswert?

Manfred Hütter: PR

Taten sind besser als Worte und Medienwirksamer. Die PR-Profis sollten sich hinter die Ohren schreiben, manche ihrer Tipps sind schon den Bach hinunter gelaufen. Mag in der Showbranche wichtig sein, aber für Politiker ist es besser authentisch zu bleiben, als künstliche Worthülsen zu dreschen.
Siehe die unsinnigen Wahlprogramme und Plakate, wir Bürger verstehen eher normale Aussagen, auch wenn nicht geschliffen im Fernsehen oder unverfälscht widergegeben in Zeitungen. Hab lieber einen der fachlich fundiert ohne Hilfe seine Aussagen macht, als hochgepuschte Propagandareden. Nehme da keine Partei aus, ist leider heute so Tatsache, um konkurrenzfähig zu bleiben, aber oft nicht ehrlich. Da sind mir die politischen Quereinsteiger lieber, als die aufgeblasenen Berufspolitiker.

laster
9
2
Lesenswert?

mehr PR??

Noch mehr PR, als bei den Türkisen geht nicht mehr.

derhannes
7
19
Lesenswert?

Sarkasmus und Kritik

Hauptsache es gibt wieder etwas zum Aufregen und jemanden zum Ausrichten und Sarkasmus verbreiten. Ich liebe unsere Gesprächskultur.

Dubai
6
36
Lesenswert?

Kleidung

ist mir zwar egal, hoffentlich kümmert er sich mal um eine flotte Durchführung der Impfungen - auch in der Steiermark. Mit Koren - Bogner-Strauß und Schützenhöfer sind wir leider auf der Verliererstraße. Vielleicht kann der neue Minister die Impfungen wirklich wieder zu einer Bundessache werden, denn schlechter für uns Steirer kann es nicht mehr werden.

hsg939
11
28
Lesenswert?

Keine Impfshow!

Es ist mir ziemlich egal, welche Schuhe und welche Hose der neue Gesundheitsminister trägt. Was wir aber nicht zusätzlich brauchen ist ein Show-Politiker, der in seinem Ministerium nicht ausgelastet ist und selber - natürlich medienwirksam - zur Nadel greift. Noch dazu, wie man vor einiger Zeit hören und sehen konnte, sein Wissen über das Impfen ausbaufähig ist.

mahue
2
2
Lesenswert?

Manfred Hütter: Doppelkommentare

Wenn ich diesen Bericht und den anderen mit dem zweiten "Bausteine ..." lese, sind Kommentare speziell über Schuhe eins zu eins gleich, komisch???

mahue
3
1
Lesenswert?

Manfred Hütter: Korrektur

"Baustellen" statt "Bausteine",

Tiny31
5
11
Lesenswert?

Generalsekterätin

Bitte, WAS ist eine Generalsekterätin??????

KleineZeitung
0
13
Lesenswert?

Danke für den Hinweis!

Wir haben den Tippfehler bereits ausgebessert und möchten uns dafür entschuldigen. Mit freundlichen Grüßen aus der Redaktion

Civium
29
35
Lesenswert?

Kleidung symbolisiert !!

Turnschuhe zeigen Verbundenheit nach unten zum Fußvolk, während gschniggelt und gstriggelt nach oben deutet zur Bourgeoisie!!

Er wird bei vielen Sympathie erzeugen und hoffentlich ist niemand in Ohnmacht gefallen und brauchte kein Riechsalz .

 
Kommentare 1-26 von 62