AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Kuriose UntertitelungPanne in ORF-TVthek macht Angelobung zur Lachnummer

Die Angelobung von Türkis-Grün sorgt im Internet für Erheiterung. Grund dafür war eine kuriose Untertitelung in der ORF-TVthek.

Sebastian Kurz und Van der Bellen
Sebastian Kurz und Van der Bellen © (c) AP (Ronald Zak)
 

Für Erheiterung, aber auch großes Rätselraten sorgte die in der ORF-TVthek abrufbare Angelobung der neuen österreichischen Bundesregierung. Denn wenn man die Untertitel einschaltete, wurde keine Transkription des tatsächlich Gesprochenen angezeigt, sondern völlig fiktive Dialoge.

So sagte etwa Sebastian Kurz zu Bundespräsident Alexander Van der Bellen statt "Ich gelobe" etwa "Es ist sehr schön hier", worauf Van der Bellen antwortete: "Gestern wäre hier fast meine Schwester ertrunken."

Klicken Sie sich durch die lustigsten Untertitel:

Stellungsnahme des ORF zur Panne

"Aufgrund eines Abwicklungsfehlers wurden via ORF-TVthek in der On-Demand-Fassung der heutigen Sondersendung zur Angelobung der Bundesregierung versehentlich die Untertitel der vorhergehenden Sendung nochmals wiederholt. Das Hauptprogramm von ORF2 sowie der TVthek-Livestream waren nicht betroffen, hier wurden die korrekten Live-Untertitel gezeigt. Die falschen Untertitel wurden in der TVthek umgehend gelöscht und durch die korrekten ersetzt. Es werden Maßnahmen gesetzt, damit ein derartiger Fehler nicht mehr vorkommt. Der ORF bedauert den Vorfall und entschuldigt sich dafür."


 

 

Kommentare (6)

Kommentieren
paulrandig
3
10
Lesenswert?

Eine Homage...

...an Maschek? Wäre das dann eine Homaschek? Wäre ich der ORF, würde ich die falsche Variante unter einem neuen Titel augenzwinkernd und mit einer kleinen Erklärung dazu wieder online stellen.
Es gibt so viele Petitionen. Machen wir doch eine!

Antworten
ordner5
3
5
Lesenswert?

Lustig, lustig,

mit einigen der grünen Damen wird Maschek noch viel Freude erleben.

Antworten
tenke
10
11
Lesenswert?

Gewollte Panne

oder Absicht?

Antworten
eadepföbehm
5
5
Lesenswert?

Das letzte Aufbäumen der FPÖ

Ist nicht ein FPÖ-ler noch Vorsitzender des Stiftungsrates.
Ich nehme an, das ist sein Abschiedsgeschenk.

Antworten
helmutedelsbrunner
15
22
Lesenswert?

Meine Güte...

... Fehler passieren halt. Wer ohne Tadel ist werfe den ersten Stein. Dann wird nichts passieren. Immerhin war es ja so absurd, dass jeder wusste, dass es Blödsinn ist und nicht absichtlich etwas verändert wurde. Muss man aus jedem Scheiss so ein Drama machen?

Antworten
lieschenmueller
2
23
Lesenswert?

Drama?

Das Lustigste seit langem in Österreich!

Antworten