Ein AlkolenkerUnfall mit drei Fahrzeugen in Obervellach

Drei Fahrzeuge kollidierten Mittwochabend auf der B111. Ein Mann wurde verletzt. Ein Lenker stand unter Alkoholeinfluss.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© Hochmuth
 

Mittwoch gegen 17.15 Uhr kam es auf der B111 in einer Kreuzung im Bereich von Obervellach im Bezirk Hermagor, aus bisher unbekannter Ursache, zur Kollision von drei Fahrzeugen. Alle Pkws wurden von Männern aus dem Bezirk Hermagor gelenkt.

Die Pkws eines 58-Jährigen und eines 53-Jährigen kollidierten. Infolgedessen wurde das Auto des 53-jährigen Mannes gegen den Kleinlastwagen eines 47-Jährigen geschleudert. Der 53-Jährige wurde bei dem Unfall verletzt. Beim 58-Jährigen wurde eine Alkoholisierung festgestellt. Ihm wurde der Führerschein an Ort und Stelle abgenommen. An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden und sie waren nicht mehr fahrbereit.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!