Gnesau22-Jähriger überschlug sich mit Klein-LKW

Am Freitag zur Mittagszeit kam ein 22-jähriger Türke mit einem Firmen-Klein-LKW im Gemeindegebiet von Gnesau von der Straße ab und überschlug sich mitsamt Fahrzeug.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© APA/Fohringer
 

Ein 22 Jahre alter türkischer Staatsangehöriger fuhr am Freitag gegen 12.20 Uhr mit einem Firmen-Klein-LKW auf der Turracher Bundesstraße, B 95, von Gnesau kommend in Richtung Himmelberg.

Im Gemeindegebiet von Gnesau geriet er mit dem Fahrzeug auf das Straßenbankett und kam ins Schleudern. Daraufhin kam er von der Fahrbahn ab, überschlug sich über einen Geh- und Radweg und kam auf der abfallenden Böschung auf der Beifahrerseite liegend zum Stillstand.

Der Lenker erlitt dabei leichte Verletzungen und wurde von der Johanniter Unfallhilfe in das Klinikum Klagenfurt gebracht. Da der Klein-LKW mit teilweise vollen Sauerstoffflaschen beladen war, wurde die B 95 im Gefahrenbereich abgesichert.

Die gesicherte Bergung wurde von den freiwilligen Feuerwehren Feldkirchen, Himmelberg und Gnesau mit insgesamt 47 Mann durchgeführt.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!