Austria goes ZrceZwei weitere Kärntner nach Festival positiv getestet

Vier Corona-Infektionen stehen derzeit in Zusammenhang mit dem Festival in Kroatien. Am Donnerstag wurden 24 Neuinfektionen bekannt. Zahl der Infizierten schon über 200.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Es wird weiterhin sehr viel getestet (Archivbild)
© KLZ/Weichselbraun
 

Weiter im Steigen ist in Kärnten die Zahl der Coronainfizierten. Mit Stand Donnerstag, 9 Uhr, kamen 24 Neuinfektionen hinzu. Derzeit sind in unserem Bundesland 208 Personen mit Covid-19 infiziert. Seit Ausbruch der Pandemie wurden in Kärnten 40.519 Coronafälle registriert.

Neun Erkrankte befinden sich derzeit in Krankenhäusern, zwei von ihnen sind infektiös. Eine Person, die infektiös ist, wird intensivmedizinisch betreut.

Am Mittwoch wurde bekannt, dass mehr als 100 Teilnehmer des Festivals "Austria goes Zrce" positiv auf Covid-19 getestet wurden. Das Land Kärnten gab bekannt, dass zwei Neuinfektionen auf das Festival zurückgehen. Am Donnerstag hat sich die Zahl der Infizierten auf vier erhöht. Am Donnerstag wurde weiters bekannt, dass sich zwei Mitarbeiter eines Eis Cafes in Klagenfurt infiziert haben.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

XStoneX
2
2
Lesenswert?

Schwachsinn…

… die Jugend hat lange genug unter den Einschränkungen leiden müssen.

Und mindestens einer der vier Infizierten Teilnehmern ist voll geimpft. Ich möchte nicht wissen, wie viele Geimpfte wegen Covid stationär liegen. In Israel hat ein Arzt von rd. 50% geimpften stationär behandelten Personen gesprochen. Bei uns wird der Schirm der Geheimhaltung über diese Zahlen gehalten.

Also glaube Sie nicht, dass die Impfung immer gegen schwere Verläufe hilft, dem ist nicht so. Das Leben geht weiter, Covid werden wir nicht mehr los. Aber: The Show must go on! Sonst ist die halbe Bevölkerung reif für die Klapse, dann haben wir noch ganz andere Probleme!

bill60
8
9
Lesenswert?

Dank an die Jugend

Und im Herbst werden die armen, traumatisierten Jugendlichen wieder zu Hause sitzen und schuld sind wieder die anderen. Sie verhauen sich alles selbst - aber nur ja nicht impfen lassen.

hewo2
1
1
Lesenswert?

Wo steht

das dort nur Jugendliche waren?
Lasst die Jugendlichen ihr Leben leben. Die Älteren sollen sich impfen, die Jugendlichen sollen ohne Druck ihre sozialen Kontakte pflegen. Denken sie einmal an ihre Jugend zurück. Wie hätten sie damals auf solche Aussagen reagiert?