Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Jetzt via InternetAntigentest für Heimbesucher: Anmeldung wird umgestellt

Ab 18. Jänner erfolgt die Anmeldung zum Test über die Webseite "Österreich testet". Wer keine Möglichkeit dazu hat, kann kostenlose Rufnummer wählen.

Sujetbild
Sujetbild © KLZ/Markus Traussnig
 

Besucher von Altenwohn- und Pflegeheimen müssen derzeit einen negativen Covid-Test vorweisen. Die Anmeldung für den Antigen-Schnelltest war bislang unter der Telefonnummer 14844 möglich. Das ändert sich nun. Das Land gab am Mittwoch in einer Aussendung bekannt, dass ab 18. Jänner die Anmeldung nur mehr über die bundesweite Plattform www.oesterreich-testet.at möglich ist.

Doch was machen Personen, die über keinen Internetzugang verfügen bzw. niemanden haben, der das für sie erledigen kann? "Diese Menschen können sich über die kostenlose Rufnummer 0800 220 330 anmelden", sagt Gerd Kurath, Leiter des Landespressedienstes.

Auf der Webseite "Österreich testet" können sich ab sofort alle KärntnerInnen für einen kostenlosen Antigentest anmelden. Diese Tests werden ab 18. Jänner bei den Teststraßen des Roten Kreuzes in den Bezirksstädten zwischen 8 und 12 Uhr durchgeführt. Die Anmeldungen für den Test sind auch in diesem Fall auf www.oesterreich-testet.at möglich. Für Terminbuchungen und Rückfragen steht auch in diesem Fall die kostenlose Rufnummer 0800 220 330 zur Verfügung.

Kommentare (1)
Kommentieren
Kathey15
1
4
Lesenswert?

Besuchertest im Krankenhaus

Aber ganz offen und ehrlich, warum werden diejenigen welche ins Krankenhaus ihre Besuche abstatten nicht im vorhinein getestet? Man weiß da ehrlich gesagt nicht ob der Besuch etwas mit ins Krankenhaus bringt. Ich finde dies wäre gut und wäre Schutz für Patienten und Pflegepersonal