AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Tierschutz Greta traf "Esther, das Wunderschwein"

Greta Thunberg ernährt sich aus Klima- und Tierschutzgründen vegan. In Ontario lieferte sich die 16-Jährige einen lustigen Schlagabtausch mit "Wunderschwein" Esther.

© Greta Thunberg/Facebook
 

Die schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg (16) hat auf ihrer Nordamerika-Tour den Tiergnadenhof "Happily Ever Esther Farm Sanctuary" im kanadischen Ontario besucht. Auf ihrer Facebook-Seite postete Greta ein Foto von dem Besuch, der sie mit dem "Wunderschwein" Esther und einem Hund zeigt.

Tierschutz ist ein wesentlicher Teil des Klimaschutzes. Der Verzehr von Fleisch belastet die Umwelt und das Klima ganz besonders stark. Greta ernährt sich deshalb vegan.

Die beiden hatten sichtlich Spaß bei dem Besuch. Ein Zank um den letzten "Cupcake" inklusive: "Wir wollen zusammen die Welt verändern, aber sie hat meinen letzten Cupcake genommen. Jetzt ist unsere Zusammenarbeit unsicher geworden", wurde auf der Instagram-Seite des Wunderschweins gepostet.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren