Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Auch nach dem Rückzug Harry bleibt für den Thron bedeutend

Wackelt nach dem Interview von Harry und Meghan die Thronfolge? Nein. Bis 2031 und der Volljährigkeit von Prinz George hat er eine verfassungsrechtliche Reservefunktion.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Prinz Harry  und Meghan beim Interview mit Oprah Winfrey am 7. März
Prinz Harry und Meghan beim Interview mit Oprah Winfrey am 7. März © AP
 

Das Oprah-Winfrey-Interview am 7. März mit dem Herzog und der Herzogin von Sussex - Prinz Harry und Meghan - wurde auf vielen Ebenen gesehen und beurteilt: persönliches Zeugnis von belastenden familiären Spannungen, Beweis für den institutionellen Rassismus Großbritanniens, Demonstration von berechtigtem Narzissmus. Die Reaktionen im Vereinigten Königreich waren sehr unterschiedlich, insbesondere beeinflusst durch das Alter des Betrachters.

Kommentare (2)
Kommentieren
Jasminchen
7
7
Lesenswert?

Na Gott sei Dank

... ist das Königreich gerettet... #esgibtschlimmereProbleme

regiro
1
14
Lesenswert?

Ich dachte, den Harry und Megan

wurde der Titel Herzog und Herzogin von Sussex aberkannt bzw dürfen ihn selbst nicht mehr verwenden...