Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Wahl zum ÖSV-PräsidentenKarl Schmidhofer muss sich keine Sorgen um seinen Job machen

Via Video-Konferenz tagte zum letzten Mal vor der Wahl zum ÖSV-Präsidenten am 19. Juni in Villach die Wahlkommission. Dabei wurden die Vize-Präsidenten bestimmt. Es wird einen mehr geben als bisher und fix keinen Gegenkandidaten für Neo-Präsident Karl Schmidhofer.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel (rechts) mit seinem Nachfolger Karl Schmidhofer. © APA/ROLAND SCHLAGER
 

Auch wenn der Wahlausschuss für die Neuwahl zum Präsidium nach der gestrigen Sitzung sich zu Stillschweigen verpflichtet hat, so sind doch einige Entscheidungen nach außen gedrungen. Eine davon räumt mit jenen Gerüchten auf, die einen etwaigen Gegenkandidaten für Karl Schmidhofer als Nachfolger von ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel betreffen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren