AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

SK SturmTransfer bestätigt: Markus Pink wechselt zur Admira

Die Tinte ist trocken: Der Kärntner Fußballer Markus Pink wechselt vom SK Sturm zur Admira.

Markus Pink
Markus Pink © GEPA
 

Der Angreifer Markus Pink verlässt den SK Sturm Graz und geht künftig für den FC Admira auf Torejagd. Der Transfer war bereits seit einigen Tagen bekannt, es ging lediglich noch um die Ablösemodalitäten. Nun haben die Klubs diesbezüglich eine Einigung getroffen und den Wechsel bestätigt.

"Ich freue mich, dass wir mit Markus Pink einen robusten und physisch starken Stürmer verpflichten konnten. Markus bringt eine Menge Bundesligaerfahrung mit und passt auch charakterlich hervorragend zur Admira", wird Admira-Manager Amir Shapourzadeh auf der Vereinshomepage der Südstädter zitiert. Der 28-Jährige hat insgesamt 134 Bundesliga-Spiele absolviert und in diesen 22 Tore erzielt. In der aktuellen Saison kam der Kärntner auf bisher neun Einsätze.

Kommentare (3)

Kommentieren
hans17570
0
9
Lesenswert?

@Kreatonaton

Die Kleine Zeitung hat nichts übersehen. Siehe Meldung vom 6.1.2020 um 17:05 Uhr.
Wer lesen kann ist im Vorteil!

Antworten
soni1
0
9
Lesenswert?

War bereits in der Zeitung!

Das wurde nicht vergessen.

Antworten
Kreatonaton
15
0
Lesenswert?

Fabian Koch ist übrigens auch gewechselt

liebe Kleine Zeitung. Bereits vor zwei Tagen. Schwach das zu übersehen!!! Alles Gute Fabian und Markus!

Antworten