AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

KoalitionsverhandlungenÖVP und Grüne verhandeln auch nach Weihnachten

Vorgesehen sind drei Tage Pause von 24. bis 26. Dezember. Ab Freitag, 27. Dezember soll es dann weitergehen.

© APA
 

Ein Koalitionspakt von ÖVP und Grünen als Last-Minute-Weihnachtsgeschenk dürfte sich definitiv nicht ausgehen. Sprecher beider Seiten bestätigten der APA, dass auch nach den Feiertagen weitere Verhandlungen geplant sind. Vorgesehen sind drei Tage Pause von 24. bis 26. Dezember. Ab Freitag, 27. Dezember soll es dann weitergehen.

Wie die APA in Erfahrung bringen konnte, wurde der Verhandlungsort, das Winterpalais des Prinzen Eugen in der Wiener Himmelpfortgasse, auch nach dem Stephanitag für allfällige Koalitionsverhandlungen reserviert. Aus Verhandlerkreisen hieß es, dass die Parteichefs Sebastian Kurz (ÖVP) und Werner Kogler (Grüne) ihren Verhandlerteams und Mitarbeitern die Info ausgegeben haben, gleich nach den Weihnachtsfeiertagen am 27. Dezember für weitere Verhandlungen bereitzustehen.

Am Freitag laufen die Gespräche zwischen Kurz und Kogler weiter. Auch für das Wochenende sind Verhandlungsrunden geplant, hieß es.

Kommentare (18)

Kommentieren
Irgendeiner
20
5
Lesenswert?

Naja, für mich wärs kein Weihnachtsgeschenk ein

Packerl zu kriegen wo Basti drin ist,daß es leer ist ist aber eins,verzögern sie, Herr Kogler, wo sie können,es wäre eine demokratische Großtat,beim Reden könnens ja auch sehr lang durchhalten .Und solang der sie molestiert kann er mich nicht mit Vollmumpitz nerven und Frau Bierlein schaukelt den Laden ohne Selbstdarstellung und freche Lügen und ohne daß sich meine Zehennägel täglich ob des Unfugs aufrollen,ist ein Interregnum das ich gerne stabil halten würde,man lacht.

Antworten
Irgendeiner
14
2
Lesenswert?

Addendum:Ach ja, der rote Unmut jener

die ihr eingewickeltes Bastipackerl unter Weihnachtsbaum haben wollen weil sie noch immer nicht verstehen, daß sie es sind, die eingewickelt werden.Aber um Euch was aus dem Flüchtlingsforum zurückzugeben,es ist Weihnachten,das Fest der Liebe,nehmt ihn selbst mit heim,ich will ihn nicht.Und vor allem, behaltet ihn auch bei Euch,man lacht.

Antworten
Balrog206
0
1
Lesenswert?

Du

Könntest ja auch einmal was geben und nicht nur gr reden !!! Du hast den ganzen Tag Zeit um für viele denen es schlechter geht gutes zu tun ! Reden u fordern ist halt bequemer !

Antworten
Irgendeiner
1
0
Lesenswert?

Ach Roggi,erstens ist das eine Themenverfehlung außer du

willst daß ich Basti was spende,das wäre aber eine Unverschämtheit.Und dann Roggi, was ich anderen spende geht dich nichts an,bei Flüchtlingen wieder ,das sind Staatspflichten nicht meine persönlichen, und Roggi, ich greif oft zu wo kein anderer es tut, glaub mir,aber ich bin Misanthrop auch noch,Du läßt Attila den Hunnenkönig auch nur im äußersten Notfall einen Kindergarten betreuen,man lacht.Weißt Roggi,hätte ich grummelnd Essen an die Flüchtlinge ausgegeben als die kamen,was viele Jungs und Mädels besser und freundlicher getan haben,dann hätte sich im Flüchtlingsforum keiner gestellt,dann wäre der Wahnsinn komplett gewesen,einen alten Tiger Roggi nimmst nicht zum Milchausliefern, das kannst mit einem Pony problemloser,auch wenn ich Deinen Wunsch psychologisch zutiefst verstehen kann,ich weiß wo und wie ich nützlich bin und wo nicht ideal,gibt Menschen mit Selbsteinschätzung auch,man lacht.Und wir sind ja ein ganzes Stück weitergekommen,nicht.

Antworten
tomtitan
3
12
Lesenswert?

Wir schreiben das Jahr 2024 - wie kolportiert wird, nähern sich die Koalitionsverhandlungen langsam dem Ende.

Nur in ganz wenigen Punkten herrscht noch Uneinigkeit... ;-))))

Antworten
Irgendeiner
8
5
Lesenswert?

Du gibst mir Hoffnung,

danke!

Antworten
seinerwe
6
14
Lesenswert?

Positiv

Eine positive vorbildliche Arbeitsauffassung. Ein Lichtblick in der heutigen Zeit. Die Selbstdarsteller und "Obinehmer" entlarven sich jeden Tag.

Antworten
georgXV
8
28
Lesenswert?

???

was mich an diesen Verhandlungen sehr, sehr positiv überrascht ist, daß so gut wie NICHTS an Informationen aus den Verhandlungsteams an die Öffentlichkeit gelangt.

Antworten
crawler
11
14
Lesenswert?

Naja,

es sind ja keine Selbstdarsteller der SPÖ dabei.

Antworten
Lodengrün
17
10
Lesenswert?

Nur

die Selbstdarstellung eines Herrn Kurz erreicht das zusammengefaßte Parlament nicht. Schon einmal beobachtet. Kurz steht leger da, sieht die Kamera, sofort der Griff zur Krawatte, das Sakko gleichgezogen, das steinerne Grinsen aufgesetzt.

Antworten
crawler
6
12
Lesenswert?

Und was hat das

mit gewissenhaften Verhandlungen zu tun?

Antworten
Irgendeiner
6
3
Lesenswert?

Naja, Taulosigkeit ist hier nicht

situationsabhängig sondern eine permanente Qualität.

Antworten
Balrog206
3
5
Lesenswert?

Stimmt

Und du bist Nummern uno !

Antworten
Irgendeiner
0
0
Lesenswert?

Ach Roggi Zorn,nicht doch,

aber dann ist es ja einfach,stampf mich sachhaltig in Grund und Boden,einmal wenigstens,ich hab keinerlei Berührungsängste, ich nehm alles was kommt,aber man weiß halt nie was zurückkommt,man lacht.Nicht postulieren Roggi, einfach zeigen, tu ich ja auch.

Antworten
Balrog206
0
0
Lesenswert?

Irgi

Mein solches selten wie ich’s schreibe 😉 war nur aufgelegt !

Antworten
Irgendeiner
0
0
Lesenswert?

Paß auf Roggi, wennst

öfter was sagst wast nicht meinst könnte man Dich für einen Politiker halten,ich halts übrigens umgekehrt,ich mein in der Regel viel mehr als ich sage,hält halt jeder anders,man lacht.

Antworten
UHBP
25
20
Lesenswert?

@georg

Wen interessieren schon Inhalte. Diese müsste man im schlimmsten Fall lesen, verstehen und dann noch damit auseinandersetzen. NEIN!
Ein breites Grinsen des Messias reicht da vollkommen.

Antworten
schteirischprovessa
2
5
Lesenswert?

Du wirst so es zu einer Koalition kommt,

Gelegenheit bekommen, den Koalitionspakt zu lesen.
Ob du diesen und die Auswirkungen verstehst, ist eine andere Sache.

Antworten