Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

InterviewAlexander Van der Bellen: "Wenn ich dran bin, lasse ich mich gerne impfen"

Bundespräsident Alexander Van der Bellen über Impfskepsis, Pannen der Regierung, die Schwäche seines Amtes und seine Hoffnungen für das Jahr 2021.

Bundespräsident Alexander Van der Bellen
Bundespräsident Alexander Van der Bellen © Präsidentschaftskanzlei
 

Herr Bundespräsident, wie haben Sie Weihnachten verbracht?
ALEXANDER VAN DER BELLEN: Im sehr, sehr kleinen Familienkreis, ganz atypisch. Normalerweise besuchen uns Freunde und Verwandte, es ist ein Kommen und Gehen, diesmal eben nicht. Aber wenn’s einmal so ist, ist das auch auszuhalten.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

2b5889bbf6258ba6b4d3923c9618a673
5
3
Lesenswert?

Impfung

Den würde ich die Amerikanische Impfung geben die einmalige. So wie denn ganzen grünen so wie NGOs

Immerkritisch
22
34
Lesenswert?

Der Erste im Staat

hätte meiner Meinung nach das Recht als Erster geimpft zu werden......denn was würden wir tun ohne Staatsoberhaupt????

schetzgo
50
58
Lesenswert?

als ob der Herr BP auf irgend etwas warten müsste 🤮

wer würde ihm denn seinen Wunschtermin abschlagen?
Welcher Politiker ist jemals in einem Wartezimmer gesessen und hat gewartet bis er an der Reihe war bzw aufgerufen wird? vor den Vorhang mit den Damen & Herren!

Lepus52
12
40
Lesenswert?

Es ist egal, ob er sich als Erster

impfen lässt, oder wenn er an der Reihe ist, kritisiert würde er immer werden

koko03
50
97
Lesenswert?

Ein sehr sympathischer und umsichtiger BP

Mann stelle sich hier den Hofer vor 🤦‍♀️🤦‍♀️🤦‍♀️🤦‍♀️