Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

CoronavirusWeihnachts-Lockdown: Wird Österreich Deutschlands Beispiel folgen?

Während andere europäische Staaten – teils mit besseren Infektionszahlen – wieder in Lockdown gehen, wartet die Regierung ab.

Wird Österreich zu Weihnachten auch in den Lockdown gehen?
Wird Österreich zu Weihnachten auch in den Lockdown gehen? © AP
 

Keine zehn Tage vor dem Heiligen Abend kommt die Regierung von innen und außen unter Druck, auch in Österreich noch einmal über strengere Beschränkungen zur Bekämpfung des Coronavirus nachzudenken.
Von außen sind es andere europäische Staaten, die der Reihe nach erst jetzt in Lockdown gehen. Allen voran Deutschland, das ab Mittwoch weite Teile des Handels schließt und auch den Präsenzbetrieb in Schulen ausschließt – bei 7-Tages-Inzidenzzahlen pro 100.000 Einwohner, die noch unter jenen Österreichs liegen, das den Lockdown bereits wieder gelockert hat. Der Unterschied: In Deutschland zeigen die Kurven derzeit steil nach oben, in Österreich machen sich die Folgen des Lockdowns bemerkbar. Auch die Niederlande und die Stadt London haben am Montag schärfere Corona-Vorschriften angeordnet.

Kommentare (56)
Kommentieren
Limone2
0
1
Lesenswert?

Runterfahren

Wenn wir eine Rückkehr zur Freiheit 2021 haben wollen, muss die Regierung handeln und das Land runterfahren.

jost4513
0
21
Lesenswert?

... Kontakte..

Ich denke, es gibt auch das Problem, dass viele positiv getestete nicht alle oder sogar gar keine Kontaktpersonen angeben.. Mit Sicherheit... Das bringt uns halt auch nicht weiter... Es muss halt echt jeder etwas dafür tun, dass diese Pandemie irgendwann endet. Da können wir uns noch so über alles mögliche aufregen.

ichbindermeinung
16
0
Lesenswert?

und in vielen anderen EU-Ländern sind die Cafes, Restaurants, Pizzerien offen....

nicht glaubwürdig, solange in anderen schwer betroffenen EU-Ländern die Cafes, Restaurants, Pizzerien, Autobahnraststätten, die Bars in den Krankenhäusern und in den Flughäfen, wenn auch nur temporär, offen hatten und haben

Flogerl
0
5
Lesenswert?

Was glaubst, ...

... warum diese Länder schwer betroffen sind ???

gof1234
14
13
Lesenswert?

Also:

1. Sind die Massentestungen für die Fisch (gerade in der Morgen-ZIB gehört, dass sich 22% aller ÖsterreicherInnen testen ließen),
2. Ein riesiger Fehler war die Öffnung des Handels am 7. Dezember,
3. Natürlich hampelt Österreich wieder Deutschland hinterher, wie leider so oft,
4. Niemand hier redet darüber, dass sie "sicheren" PCR-Tests genauso einen Unsicherheitsfaktor haben. Es gibt keinen 100% sicheren Test.

critica
6
14
Lesenswert?

Wir stehen besser da als viele anderen?

Diese Aussage war und ist jetzt umso mehr nicht angebracht!
Leider!
Und dafür gibt es viele Schuldige!

makronomic
6
18
Lesenswert?

Geniert Euch Österreicher - geniert Euch!

Ich bin echt sauer, sorry.

Ganz ehrlich, wir geben Milliarden aus um unsere Gesellschaft zu retten und das Gros der Gesellschaft ist nicht mal in der Lage zu einer sinnvollen Corona Testung zu gehen und seinen Teil an der Gesellschaft zurück zu geben!

Ehrlich, wie blöd muss man sein. Wenn sich nahezu alle Menschen testen hätten lassen, hätte man den Großteil der Menschen, die infiziert sind und es nicht merken, einfach in eine 10 Tage Quarantäne schicken können und die Ansteckungen und das Risiko wären schlagartig zurückgegangen.

Aber nein, diese Covidioten und Ignoranten nehmen lieber in Kauf das noch mehr Menschen leiden und sterben. Das ist unverantwortlich von den Menschen die sich nicht testen ließen! Ihr seit keine Patrioten, ihr seit einfach nur Feiglinge und Ignoranten.

Sorry, das musste raus!

ctsch
2
5
Lesenswert?

Solange die Menschen....

die zur sogenannten Risikogruppe gehören nach Tarvis fahren als gäbe es kein Morgen - können wir Tests machen ohne Ende aber es wird sich nichts ändern. Genauso die shopaholics - dichtgedrängt in den Geschäften...... macht weiter so!!!!!!!

ModellR2d2
0
4
Lesenswert?

Offenkundig

gehören sie zu denjenigen, die es noch immer nicht verstanden haben - es ist nicht entscheidend wo man ist, sondern wie man sich verhaltet! Leider gibt es viele dieser Idioten die glauben bei uns ist es sicher - die Fakten, sprich Zahlen belegen das leider nicht!

Übrigens lässt Italien ohne negativen Test niemanden mehr ins Land - auch nicht einmal Tarvis! Und es herrscht dort auch keine Zustände im Atrio, XXL Lutz, Media oder sonst irgendwo bei uns.

Mein Graz
0
0
Lesenswert?

@ModellR2d2

"Und es herrscht dort auch keine Zustände im Atrio, XXL Lutz, Media oder sonst irgendwo bei uns."
Tatsächlich?

Lies dazu den Artikel "Menschenaufläufe, als gäbe es kein Morgen mehr".
Das dort veröffentliche Foto einer Einkaufsstraße erzählt anderes.

Lodengrün
2
5
Lesenswert?

Beschimpfen Sie

zunächst einmal jene die in Scharen die Einkaufszentren heimsuchen und sich wie so unzählige andere aber auch schon gar nicht um die vorgegebenen Regeln scheren. Und dann klären Sie einmal Herrn Kurz auf das er mit uns vernünftig kommunizieren soll und uns quasi nicht wie Idioten behandeln muss. Er soll sich da ein Beispiel an Merkel nehmen. Darüber hinaus ist seine hündische Ergebenheit seiner Klientel der Mehrheit der Österreicher auch schon zuwider.

TrailandError
64
37
Lesenswert?

Wenn von ca 8 Mill

nur ca 250.000 Leute bei denTestungen waren, hat das natürlich Konsequenzen. Logo- wird die Regierung einen weitern Lockdown über Weihnachten machen müssen. Wir in Ö sind einfach zu deppert. Schlage vor , wie im Kindergarten, dem Volk massiv auf die Zehen zu steigen- ohne Druck geht gar nix!!!!! Impfpflicht ist auch ein muss!!!!!

Carlo62
0
17
Lesenswert?

Die Zahl 250.000

ist auf die Steiermark bezogen, nicht auf österreich!

Flogerl
1
2
Lesenswert?

Trotzdem

viel zu wenig !

shorty
1
26
Lesenswert?

Sie vergleichen die Teilnehmerzahl der Steiermark

mit der Einwohnerzahl von Österreich und bezeichnen alle als deppert?

Helga Baurecht
1
17
Lesenswert?

Hallo!

Es waren über 2 Millionen, die teilgenommen haben.

Mein Graz
11
31
Lesenswert?

@TrailandError

Dass so wenig Menschen zum Test gegangen sind finde auch ich nicht in Ordnung, ich bezeichne es allerdings nicht als "deppert" sondern als verantwortungslos und egoistisch.

Ich bin aber GEGEN eine Impfpflicht, denn jeder Mensch muss die Möglichkeit bzw. das Recht haben für sich selbst entscheiden zu können. Der Staat darf nicht über den Körper des Menschen bestimmen dürfen.
Ich selbst werde mich so bald wie möglich impfen lassen, da ich es als einzige Möglichkeit sehe mein Leben so zu gestalten wie es mir vorschwebt.

Ich bin auch überzeugt, dass es keinen Impfzwang braucht, es wird sich von selbst regeln. Wenn z.B. Kroatien eine Impfung bei der Einreise verlangt werden die Haus- bzw. Bootsbesitzer in Kroatien nach der Impfung betteln. Oder wenn Fluglinien einen Impfnachweis verlangen, oder Veranstalter nur Geimpfte zu Konzerten lassen...

Amadeus005
1
26
Lesenswert?

Wird Österreich Deutschland folgen?

Ja am 26.12. bis 10.1.

frogschi
23
17
Lesenswert?

Warum sollten wir Deutschland folgen?

Das ging noch nie gut! Nicht einmal durch eine massive Testerhöhung durch Massentests, sind unsere "Fallzahlen" gestiegen.

edischittl
2
19
Lesenswert?

das Ergebnis

der Antigentests fließt nicht in die Statistik ein, erst das Ergebnis der PCR-Tests wird aufgenommen.

frogschi
4
18
Lesenswert?

Und wer Antigen positiv getestet ist

wird PCR nachgetestet, oder sehe ich das falsch?

Ba.Ge.
1
17
Lesenswert?

Richtig

Aber bis zum PCR-Testergebnis, welches dann in der Statistik aufscheint, kann es dauern...

Reipsi
8
13
Lesenswert?

Dicht machen

bis zum 7. Jünger wäre das beste, vielleicht wärns dann munter die vielen Gogln.

k.esamen
28
98
Lesenswert?

Wie weit sind wir gekommen...

Der Test schmerzt nicht, ist lediglich etwas unangenehm. Er hat keine Nebenwirkung oder hinterlässt bleibende Schäden. Rechnet man die Anfahrtszeit im Raum Graz zu einer Teststation, die Dauer der Anmeldung vor Ort und online, sowie die Dauer des Test selbst - alles zusammen waren es keine 25 min bei mir am Samstag Vormittag - dann gehe ich täglich zum Test. Die meisten haben nicht einmal annähernd diesen Stundenlohn!
Und weil es so schön ist belohnen wir Verweigerung auch noch. Ich hoffe die Kinder finden besser Vorbilder.

Amadeus005
6
9
Lesenswert?

Stimme zu

Was ist die Alternative? Test Pflicht und Polizeikontrolle aus der Straße?

kielnhofer
1
2
Lesenswert?

Verpflichtende Tests...

... bei einer zufällig ausgewählten Testgruppe (wie bei einem Geschworenendienst) und das in regelmäßigen kurzen Abständen.

 
Kommentare 1-26 von 56