Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Neue Corona-GesetzeAusgangssperren, Abstand, Strafen: Was Anschober demnächst anordnen kann

Am Mittwoch soll der Nationalrat Novellen von Epidemie- und Covid-Maßnahmengesetzen beschließen, die dem Staat weitere Einschränkungen zur Bekämpfung des Coronavirus erlauben. Heute berät der Gesundheitsausschuss mit Experten.

Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) holt sich neue Kompetenzen © APA/Herbert Neubauer
 

Schon am Mittwoch soll es so weit sein: Der Nationalrat wird nach mehreren Überarbeitungen die Novellen von Epidemie- und Covid-19-Gesetz beschließen, die Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne), Landeshauptleuten und Bezirksbehörden noch mehr Möglichkeiten geben sollen, das Coronavirus zu bekämpfen.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

marioschierl
1
2
Lesenswert?

Freiheitsberaubung...

verordnete Knechtschaft, Psychoterror gegen Kinder, Verunglimpfung von Systemkritikern, Angst und Panik als einziges Argument für die Zerstörung der seit 75 Jahren mühsam wieder aufgebauten Wirtschaft samt Kunst, Kultur und dem gesellschaftlichen Leben...liebe Leute ich hoffe das ist die Mutter aller Krankheiten, ansonsten seid ihr wirklich in Erklärungsnot...

Amadeus005
24
9
Lesenswert?

Weil ein paar schlauer sind als das Gesetzt, aber doch blöder als der Virus

Benötigen wir so was. Hättet ihr halt die Maske öfters einmal getragen und nicht die Abstände sauber eingehalten. Der Virus wäre ausgedünnt. Aber wenn Egoismus über Hausverstand steht ... dann ermöglicht man viel. Inklusive Shutdown-Gesetze.

DavidgegenGoliath
8
9
Lesenswert?

@Amadeus

Der Virus bleibt, also stellen sie sich darauf ein.
Kein Virus lässt sich von dieser lächerlichen Maske beeindrucken!
Wenn sie sich vor Corona fürchten, dann ab in die Selbstisolierung, und das, den Rest ihres Lebens!

Emma0301
7
12
Lesenswert?

Abgesehen von Ihrer Rechtschreibung...

Absoluter Quatsch!

lieschenmueller
3
8
Lesenswert?

Falls Sie auf das/der Virus anspielen,

es stimmt beides! Himmelherrschaftszeiten - das könnte man sich auch einmal merken.

helmutmayr
10
16
Lesenswert?

In Österreich sterben

monatlich ca. 7200 Menschen. 15 davon dzt. an und mit Covid.

Emma0301
5
11
Lesenswert?

Ich hätte nie gedacht...

...dass ich jemals soetwas lesen/erleben muss. Ich bin traurig! WOHIN sind wir gekommen. Ein Wahnsinn!

maexx558
14
27
Lesenswert?

ich denke

Hier im Kleine Forum sind viele ÖVP Kampfposter die mit mehreren Accounts ausgestattet Stimmung für Kurz machen.

devilx1
6
5
Lesenswert?

Ja

Stimmt leider, ÖVP und Grüne Kampfposter , wenn man sie in die Enge treibt weichen sie aus oder schreiben nichts mehr ...bzw. werden ausfallend.
Schafe wie man hier sieht, sind doch noch viele mit allem, was die Regierung verschreibt einverstanden. Wirst sehen gleich kommen die üblichen Verdächtigen wieder und wollen uns belehren bzw. Bekehren ..

devilx1
3
2
Lesenswert?

Zu schnell getippt 😅

„Schade“ und „Doch nicht viele“ müsste da stehen

DavidgegenGoliath
25
37
Lesenswert?

Ich unterstelle der Regierung, dass der 2. Lockdown geplant ist!

Sonst hätte man Anschober nicht mit einer solchen Machtfülle ausgestattet!
Aus welchen Grund werden beim 2. Lockdown die Maßnahmen verschärft?
Der Virus ist nicht gefährlicher geworden, man hat mehr Wissen und Erfahrung im Gegensatz zum 1. Lockdown.
Also liebe Regierung, warum das alles?
Welchen Zweck verfolgt ihr?

Ragnar Lodbrok
6
16
Lesenswert?

Der Virus ist nicht gefährlicher geworden,

die Menschen sind dümmer geworden.

xandilus
44
35
Lesenswert?

es geht nicht anders, ohne Leben auf's Spiel zu setzen

Ja, leider ist es notwendig solche Gesetze zu beschließen, denn Vernunft ist unter den "mündigen" Bürgern zu selten vorhanden. Seht Euch doch mal die Fußgängerzonen an und den Anteil der Maskenträger (dort), da wird einem ganz anders.
Es ist wirklich sehr traurig so vorzugehen, doch das haben wir uns selbst eingebrockt. Kein Mitleid, da ist mir unser Leben und unsere Gesundheit wichtiger als die "Freiheit!"-Rufer, die uns alle mitgefährden.
Und ich hoffe die Maßnahmen bleiben diesmal so strikt bestehen, denn die nächste Welle kommt sonst bestimmt. Und daß dies der Wirtschaft auf Dauer gut tut, wage ich stark zu bezweifeln.

DavidgegenGoliath
2
5
Lesenswert?

@xandi

Ohne Wirtschaft, gibt es keine Krankenversorgung!
Wir können uns keine Ärzte und Krankenhäuser dann leisten, aber diesen Schaden nehmen sie anscheinend gern in Kauf!

ArcoIris25
26
27
Lesenswert?

@xandilus

Bei Ihnen sieht man wieder, was man mit Angst- und Panikmache anrichten kann. Das ist echt erschütternd, was Sie da schreiben, haben Sie eigentlich schon ernsthaft mal darüber nachgedacht, was Sie da von sich geben??? Von Wirtschaft haben Sie echt Null Ahnung! Sonst könnten Sie nicht so einen Nonsens schreiben. Glauben Sie vielleicht, die Wirtschaft lebt von Luft und Maskenträgern? Dies ist die einzige Krankheit, die ich kenne, bei der man positiv getestet werden muss, um überhaupt zu wissen, dass man krank ist!!! Und welche Leben werden durch solche Maßnahmen Ihrer Meinung nach denn gerettet? Im Gegenteil, solche unglaublich diktatorischen Maßnahmen schaden massivst der Gesundheit! Naja. Ihrer vielleicht nicht mehr…

xandilus
5
14
Lesenswert?

@Arcolris25: bitte um Erklärung

Zur Einleitung: Du mußt nicht persönlich beleidigend werden, um Deine Meinung kundzutun. Das tun nur gewisse Schichten. Dies für's Erste.
Und dann möchte ich Dich bitten mir zu erläutern, was es denn für die Wirtschaft bringen soll, ein immer wiederkehrendes Herunter- und wieder Hochfahren einzuläuten.
Ich verstehe es tatsächlich nicht, also sei bitte so gut....

ArcoIris25
3
13
Lesenswert?

@xandilus

Ich will Dich in keinsterweise beleidigen! Falls es so rübergekommen ist, tut mir das Leid. Aber lies doch mal was Du da geschrieben hast. Wenn Du wirklich glaubst, dass es notwendig ist, solche Gesetze zu beschließen, weil der Virus so gefährlich ist, dann ist für mich jede weitere Diskussion sinnlos. Ich leugne diesen Virus keinesfalls, aber die Maßnahmen stehen in keinem Verhältnis! Schon der erste Lockdown war nicht notwendig und ein zweiter ist es schon gleich gar nicht! Damit werden keine Leben gerettet, sondern 100.000e zerstört! Ein Großteil der Wirtschaft wird keinen zweiten Lockdown überleben….na da sind wir uns wenigstens einig. Und dieses Gesetz ist sowieso ein Wahnsinn! Keine Regierung kommt auf so eine Idee, ohne etwas damit zu bezwecken. Das alles ist einfach nur mehr unverhältnismäßig! Bitte auch einmal andere Meinungen anhören/ansehen/lesen. Servus-TV ist da schon sehr weit vorne…. Sonst wüsste ich nicht, was ich noch erklären sollte?

xandilus
0
7
Lesenswert?

@Arcolris25:

Entschuldigung akzeptiert. 👍
Ich denke einfach, daß solch restriktive Maßnahmen notwendig sind, um eine noch schnellere Verbreitung des Virus zu verhindern, da die ganze Appelle an die Bevölkerung beinahe nichts gebracht haben. Wir haben ja gesehen, wie es nach den ersten Maßnahmen, die gelockert wurden, losgegangen ist mit der Infektionsrate.
Natürlich ist eine starke Beschränkung auch dem finanziellen Wohl nicht zuträglich, was wieder ganz andere Folgen haben kann und wird. Ehrlich gesagt gibt es, denke ich, nicht DEN Weg, sonst würde es wohl weltweit nicht so viele verschiedene "Lösungsansätze" geben.
Und ja, ich habe auch Panik, aber nicht eine, die mir eingeimpft wurde, sondern die sich bei mir breitmacht ob der ständig steigenden Zahlen.

ArcoIris25
0
1
Lesenswert?

@xandilus

Bitte keine Panik haben! Das ist NICHT notwendig! Abstand halten und ein normales Hygieneverhalten, das Immunsystem stärken und einigermaßen gesund leben, reichen wirklich aus! Panik und Angst dagegen schwächen das Immunsystem ganz stark und begünstigen grundsätzlich eine Erkrankung. Viel Bewegung an der frischen Luft OHNE Maske! Und nicht nur in den Massenmedien informieren, die verbreiten einfach zu viel Angst! Die Oberösterreichische Ärztekammer hatte eine sehr gute Pressekonferenz dazu, die vielleicht mal ansehen und Servus TV! Alles Liebe und immer daran denken, dass dieser Virus für 99 % der Bevölkerung keinesfalls tödlich ist!!!! Das ist wirklich erwiesen, einfach selber die Zahlen lesen....

xandilus
0
1
Lesenswert?

Danke!

Danke sehr, Arcolris25, für diesen netten Kommentar. Servus TV fällt auf Dauer flach für mich, da ich kein angemeldetes Fernsehgerät besitze, und daher keine Berechtigung. Werde jedoch mal bei meiner Frau Mama hineinkucke', um welche es mir auch hauptsächlich geht bei meiner Angst. Ich selbst habe wohl ein gutes Immunsystem und bin auch sonst Recht gesund, soweit sich dies beurteilen läßt.
Wünsche noch einen angenehmen Tag!

ArcoIris25
0
1
Lesenswert?

@xandilus

Danke auch für die nette Antwort! Wünsche ebenfalls einen schönen Tag und nur so als Tipp: Für Servus TV ist kein Fernsehanschluss notwendig. Die haben kurze Zeit nach jeder Sendung alles online, auch die Nachrichten, kann man alles im Internet ohne TV-Gerät über den PC ansehen! Ich versteh Deine Angst, leider wird die so sehr von allen Seiten geschürt, statt das Positive hervorzuheben....und das gibts immer! Alles Liebe!

DavidgegenGoliath
24
54
Lesenswert?

Sind wir im Krieg,

dass wir ein Ermächtigungsgesetz brauchen?

pescador
10
9
Lesenswert?

@DavidgegenGoliath

Äh, was hat das jetzt genau mit Krieg zu tun?
So ein Quatsch.....

isteinschoenerName
36
28
Lesenswert?

Denken Sie eigentlich nach, bevor Sie soetwas schreiben?

Sie wagen es tatsächlich, bei einem Pandemie-Gesetz, welches einzig und allein dem Erhalt der Volksgesundheit dient, einen Vergleich zum Nazi-Terrorregime aufzustellen? Das ist so dermaßen letztklassig!

DavidgegenGoliath
6
17
Lesenswert?

@ist

Ich habe aus der Geschichte gelernt, deshalb wehret den Anfängen!

Stemocell
19
15
Lesenswert?

@isteinschoenerName

Ihr post stimmt soweit, hat allerdings einen kleinen Haken: Das Volk IST gesund. Also wofür das Gesetz? Wäre dem nicht so, würde ich ihnen vollinhaltlich zustimmen.

 
Kommentare 1-26 von 46