Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Corona-PolitikWarum es im türkis-grünen Getriebe stottert

Verpatzte Verordnungen, zu wenig Tests – die Regierung hat in Sachen Corona mit einigen offenem Baustellen zu kämpfen.

Kurz und Kogler
Kurz und Kogler © APA/ROLAND SCHLAGER
 

Seit einem halben Jahr hält das Coronavirus das Land in Atem, nach Lockdown im Frühjahr und anschließenden Lockerungen steigen die Infektionszahlen nun wieder an. Österreich steht im internationalen Vergleich weiterhin gut da, der Anstieg hat jedoch zuletzt Finnland dazu veranlasst, über Einreisende aus Österreich eine Quarantänepflicht zu verhängen.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

samro
5
17
Lesenswert?

dude

dude
''Schön langsam bekomme ich bei dieser erbärmlichen und undankbaren Diskussion...

... einen dicken Hals! Wir in Österreich sind dank verfassungsrechtlich fehlerhafter Verordnungen so gut durch die Corona-Krise gekommen, wie kaum ein anderes Land auf dieser Welt! Die Mängel wurden festgestellt und jene VO die noch in Kraft sind, werden korrigiert. Der VfGH hat seinen gesetzlichen Auftrag erfüllt und die Ministerien haben reagiert. KEINER hat dadurch irgendeinen Schaden genommen. Im Gegenteil ALLE sind halbwegs gut durch die Krise gekommen. Zumindest besser als alle anderen Ländern!
Es erinnert mich an Diskussionen, bei denen die Feuerwehr haftbar gemacht wird, weil sie das brennende Haus gelöscht und dabei das Sofa im Wohnzimmer mit Löschwasser naßgespritzt hat. Oder wenn der Bergrettungsdienst geklagt wird, wenn er beim geretteten Lawinenopfer den Designeranorak zerrissen hat! Es ist zum Speib'm!''

dude sie haben das perfekt getroffen.
es geht uns mit der krise wie keinem anderen land.
die neider muessen aufruehren. wenns nicht klappt siehe maskenpflicht, dann schreien wir eben wieder das gegenteil aus dem busche, weil verantwortung haben wir eh keine.
wir haben die krise so gut gemeistert, dass wir jeden tag nur dankbar sein sollten.
diese story ist einfach nur zum kotzen dauernd.
geben ihnen vollinhaltlich recht.

laster
0
5
Lesenswert?

wir haben die Krise

noch lange nicht gemeistert, wir sind mitten drin.

Sam125
0
0
Lesenswert?

dude,samro, laster

Danke,damit wurde alles gesagt, was zum Thema Kurz und Kogler eigentlich zum sagen und schreiben war, denn es kann der Friedlichste nicht im Frieden leben,wenn es der böse Nachbabar( die Opposition)nicht zulässt!!!

GanzObjektivGesehen
2
8
Lesenswert?

Was wollen die so politisch interessierten Poster eigentlich von einem Politiker?

Jemanden aus der Frieden, Freude, Eierkuchen Abteilung?
Jemanden, der vor allen Entscheidungen zuerst einmal abwartet, was die anderen tun und die daraus gewonnenen Erkenntnisse mit allen diskutiert um eine von allen mitgetragene Lösung zu erarbeiten und diese dann dem Verfassungsgerichtshof, der EU und dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte vorlegt, um dann nach einer möglicherweise positiven Beurteilung das dann dem Volk zur Begutachtung vorlegt und dann handelt ???

Egal welche Person oder welche politische Partei mit der Führung unseres Landes betraut wurde:

Es ist ihre Aufgabe Entscheidungen zu treffen. Da gibt es keinen Unterschied zu einem Kapitän, CEO, Mannschaftsführer, Einsatzleiter. Jede dieser Personen muss entscheiden auf welcher Basis er seine Entscheidungen trifft. Aber treffen und verantworten muss er diese dann selbst. Und am Ende die Verantwortung dafür tragen.

zweigerl
14
21
Lesenswert?

Künstliche Wellen

Weiß schon - die Ruhe in der österreichischen Innenpolitik, teils ist sie auch die Friedhofsruhe der Pandemiekontrolle, passt weder der Opposition noch den Medien und Politbeobachtern. Sowie der BK einmal physisch schwächelt - man wundert sich seit Jahren, wo der die Energie hernimmt - schreit man: "Koalitionsstreit"! Endlich ein paar Wellen, über die sich schreiben und schimpfen lässt. Dabei ist die derzeitige österreichische Politik geradezu ein Musterfall, wie es gelingen kann, dass zwei ideologische Antagonisten pragmatische Kompromissen aushandeln können.

samro
6
7
Lesenswert?

perfekt

zweigerl
super gesagt.
ich finde auch dass der spagat tuerkis gruen so viel chancen bietet.
und dauernd das gejammer die gruenen haben nichts zu reden und sind nur ein schatten. dann wieder nein der bk schwaechelt. und andere permanente buschrufe und spekulationen. grrrrr
ich bin ausserordentlich froh ueber diese koalition.

Mein Graz
5
16
Lesenswert?

@zweigerl

Wer sind die Leute, die sich wundern wo er die Energie her nimmt, er selbst sieht das doch ganz anders!
Kurz im Interview: "Ich empfinde meinen Job nicht als sonderlich anstrengend."

Ob diese Koalition tatsächlich ein "Musterfall" ist und bleibt - da muss man wohl abwarten, wie lange Kurz dabei zusieht, wenn einem Minister mehr Sympathien entgegen gebracht werden als seiner ICH-AG.

zweigerl
7
5
Lesenswert?

Narziss?

Und wenn diese Ich-AG geradezu übergeht vor narzisstischem Selbstbewusstsein, so kann er diese Egoität ganz gut kaschieren, etwa i.U.z. einer bestimmten Parteivorsitzenden, die in jedem Gesichtszucken einen kaum verhohlenen persönlichen Ehrgeiz verrät. Und zweitens: Der funktioniert auch ganz gut in seiner Rolle eines für das Gemeinwesen höchstzuständigen Politikers.

Mein Graz
5
8
Lesenswert?

@zweigerl

Gut kaschieren? Als einer, der so manchem Mimen das Wasser reichen kann muss er das wohl. Denn dass er Schauspieler ist merkt doch jeder Blinde!

Dass er "gut funktioniert" bestreite ich nicht, allerdings m.E. nur dann, wenn seine 59 Berater ihn gut genug vorbereitet haben. Sollte er auf Fragen oder Situationen stoßen die er nicht trainiert hat schaut die Sache schon ganz anders aus.

langsamdenker
4
31
Lesenswert?

Alle Augen auf Anschober?

Nö - Anschober hat von der Borkenkäferbekämpferin Hartinger-Klein ein desolates Ministerium geerbt. Grad die Kleine Zeitung sollte das wissen.
Und man sieht, die hochgejubelte Expertenregierung ist auf den eigenen Händen gesessen.

samro
0
4
Lesenswert?

geerbt

langsamdenker
''Nö - Anschober hat von der Borkenkäferbekämpferin Hartinger-Klein ein desolates Ministerium geerbt. ''
ja leider.
aber eines ist klar: gott sei dank geerbt und nicht mehr noch immer existent!

mobile49
20
47
Lesenswert?

wer am wenigsten falsch machte war anschober

wer nie die schuld bei anderen suchte- anschober

das darf natürlich nicht sein
wo komma denn do hin
da kann doch der BK nicht mehr schlafen

lacrima
9
15
Lesenswert?

Das haben die Grünen....

.....von vorn herein gewusst, dass wenn man mit den Türkisen in eine Koalition geht nur dafür da ist, alle Fehler die gemacht werden schlucken zu müssen. Kurz montiert alle Partner ab. Der Kanzler ist nichts anderes, als wie ein Wolf in Schafspelz....!!!!! Die Grünen haben sich schon in allen Richtungen verbogen und es reicht noch immer nicht!!! Sie haben alles dafür getan um in die Regierung zu kommen. Jetzt bekommen sie die Rechnung dafür....es wird ein dickes Minus raus kommen....nur im „Geldtaschel“ wird es ein dickes Plus geben....!!!!!

bb65
0
2
Lesenswert?

@lacrima

Genau wie immer, also nix neues. So funkt Politik eben bei uns (und den meisten anderen Ländern auch)

mobile49
8
14
Lesenswert?

wie ich eben las

wurde der BK sogar krank (vor frust oder vor angst?)

Balrog206
13
3
Lesenswert?

Frag

Deine Runen oder die Glaskugel !! Dann weißt es und musst keine Vermutung schreiben !

wjs13
17
4
Lesenswert?

Auch wenn uns die Poster hier etwas anderes glauben machen wollen

Zu geringe Tests, Murks bei den Coronagesetzen, etc. hat alleine der Gesundheitsminister zu verantworten. Er sieht es ein und entschuldigt sich dafür, die Poster prügeln trotzdem auf türkis ein.

Wieso erlaubt die Kleine, dass sich verschiedene rot-grüne Parteifunktionäre hinter Nicks verstecken können.

samro
2
3
Lesenswert?

pruegeln

''die Poster prügeln trotzdem auf türkis ein''
sie haben ein wichtiges moment vergessen das da heisst NEID!
daher ists so.

Mein Graz
1
10
Lesenswert?

@wjs13

Kurz vermittelte seit Beginn der Corona-Krise ein anderes Bild:
ER hat versprochen, ER hat nichts gehalten!
Kaum eine PK ohne IHN!
ER war stets der Sprecher der Koalition (was ja logisch ist, ER ist der Gewählte).

Deine Behauptung, dass sich hinter Nicks "rot-grüne Parteifunktionäre" verstecken solltest du schon beweisen können. Tust du aber nicht, Hauptsache Fake News streuen, es wird schon was hängen bleiben, oder?

BernddasBrot
33
52
Lesenswert?

Was läuft da im Hintergrund ?

Welche Medien stehen nicht unter der türkisen message Control bzw. bereiten die Türkisen Sprengmeister den nächsten Clou vor....Jetzt wo einige Leuchtturm - Projekte , wie die e -card enttarnt werden , die nächste Nebelgranate.Zuvor hatte Frau Salomon im Kurier den Rudi angegriffen. chapeau...

SoundofThunder
43
67
Lesenswert?

😉

Passt dem Drei Wetter Taft nicht wenn der Anschober höhere Zustimmungswerte hat als er. Obwohl der Message Controller doch so sehr auf sein Image wie auch auf seine Frisur (die ist teuer:600€) achtet.Da sind die 80 Millionen Euro Steuergelder,welche er sich für die Eigenpropaganda gönnt,wohl schlecht angelegt worden.

langsamdenker
3
3
Lesenswert?

In dem Posting klingt anderer Sound als der vom Thunder

Widrige Winde können allerdings drücken.

HEHA
28
17
Lesenswert?

Thema verfehlt

Was hat die Frisur des Bk mit dem Artikel zu tun. Oder geht es Ihnen nur um das Anpatzen einer von Ihnen nicht akzeptierten Person.

Mein Graz
8
5
Lesenswert?

@HEHA

Gestern ein Kommentar zu Anschober:
"Isidor9
Bitte schleunigst entfärben
Hat der Anschober niemanden der ihm sagt ,dass es lächerlich aussieht,wenn ein Mann seines Alters sich plötzlich mit rötlichen Haaren in der Öffentlichkeit zeigt. Warum vertuscht und verschleiert er seine echte Haarfarbe? Was vertuscht er noch?"

Also geht es doch um die Frisur, denn von dieser wird bei anderen Parteizugehörigkeiten als Türkis ja sogar auf die Vertrauenswürdigkeit geschlossen?!

langsamdenker
1
3
Lesenswert?

Ich finde das Thema Frisur auch unheimlich interessant.

Grad jetzt, wo wir so überhaupt keine Probleme haben auf der Welt, und alles feini-fein läuft.

"Wir sind so nicht" - doch

Balrog206
1
5
Lesenswert?

Bei

Den verhärmten Kasperln bestimmt , die haben ja sonst nix !

 
Kommentare 1-26 von 52