Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Rechnungshof prüft EURiesiges Budget mit einigen Irrtümern

EU-Rechnungshof prüft die Milliardenausgaben: Kritik an „zu vielen Irrtümern“ bei riskanten Investitionen.

© AP
 

Es ist eine Art Zeugnisverteilung für die EU: Die Prüfer des europäischen Rechnungshofes in Luxemburg überprüfen die Finanzgebarung der Union und bewerten den Umgang mit dem Geld der Steuerzahler. Dabei geht es um keine Kleinigkeit: 159,1 Milliarden Euro wurden 2019 ausgegeben.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren