AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Nach Clanchef-EinreiseSeehofer lässt deutsche Grenzen zu Österreich schärfer kontrollieren

Der deutsche Bundesinnenminister hat Bundespolizei nach illegaler Einreise von Ibrahim Miri angewiesen, die deutschen Außengrenzen stärker ins Auge zu nehmen.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Innenminister Horst Seehofer
Innenminister Horst Seehofer © (c) APA/AFP/dpa/SVEN HOPPE
 

Die illegale Wiedereinreise des Intensivtäters Ibrahim Miri nach Deutschland lässt die Wogen hochgehen. Das Oberhaupt des libanesischen Miri-Clans war nach eigenen Angaben mit Unterstützung von Schleppern illegal nach Deutschland zurückgekommen. Der staatenlose Miri wurde am 10. Juli von Beamten der Anti-Terror-Einheit GSG 9 in seiner Wohnung im Bremer Bahnhofsviertel abgeholt, mit einem Hubschrauber zum Flughafen Berlin-Schönefeld gebracht und von dort mit einem Learjet nach Beirut abgeschoben. Miri ist Chef einer der größten arabischen Clans in Deutschland und seit dem Jahr 2006 ausreisepflichtig.

Kommentare (1)

Kommentieren
calcit
1
18
Lesenswert?

Und wie macht er das?

Die Grenzkontrollen auf den Autobahnen und eventuell Hauptstrasse sind doch nur eine Pflanz für Urlauber, Pendler, Arbeitende... an den kleinen Grenzübergängen findet defakto keine Kontrolle statt, von der grünen Grenze ganz zu schweigen...

Antworten