Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

QR-Code bis BodenseebootSo funktionieren die Coronatests in Vorarlberg

Das Ländle gilt als die Paraderegion Österreichs, auch wenn die Corona-Neuinfektionen auch dort wieder steigen - und es sogar in einem Kindergarten einen Cluster gibt. Doch warum funktionieren die für die Lockerungen vorgeschriebenen Tests dermaßen gut?

QR-Codes für die Vorarlberger Gastronomie, doch hier gelten die Selbsttests nicht © APA/DIETMAR STIPLOVSEK
 

32 Neuinfektionen kamen in den letzten 24 Stunden in Vorarlberg dazu, das bei nur zwei Coronapatienten auf der Intensivstation dennoch noch immer eine beispielhafte Vorreiterrolle in Österreich inne hat. Knapp 52.000 Vorarlberger sind bereits geimpft, pro Tag kommen derzeit 200 dazu - ein Impffortschritt von 13 Prozent in der Bevölkerung, berichten die Vorarlberger Nachrichten.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren