Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Auslieferung stocktErst 170.000 von 1,7 Millionen Personen haben Gratis-FFP2-Masken bekommen

Erste Masken wurden am 23. Dezember verschickt. Auslieferung soll erst bis Ende Jänner abgeschlossen sein.

Vorgesehen ist die Verteilung von je zehn derartigen Masken an insgesamt 1,7 Millionen Personen im Alter von über 65 Jahren © APA/BARBARA GINDL
 

Das von der Bundesregierung Anfang Dezember angekündigte Vorhaben, zur Bekämpfung der Corona-Pandemie die ältere Bevölkerung mit kostenlosen FFP2-Masken zu versorgen, läuft nur langsam an. Nach Abschluss des parlamentarischen Prozesses wurde die erste Tranche an FFP2-Masken für Menschen über 65 seit Ende letztem Jahres ausgeliefert.

Die ersten Masken wurden am 23. Dezember verschickt und am 24. Dezember zugestellt, hieß es am Montag aus dem Gesundheitsministerium. Erst 170.000 Personen sollen ihre Maske erhalten haben. Weitere 110.000 Masken seien bereits auf dem Weg und sollten bis Donnerstag zugestellt werden. Weitere Tranchen werden laut Ministerium laufend ausgeliefert. Noch im Jänner sollten alle verschickt worden sein. Vorgesehen ist die Verteilung von je zehn derartigen Masken an insgesamt 1,7 Millionen Personen im Alter von über 65 Jahren.

Direkt an die Haushalte

Verschickt werden die Masken per österreichischer Post direkt an die Haushalte, um potenziell gesundheitsgefährdende Kontakte für die über 65-Jährigen zu minimieren. Ziel ist, die ältere Bevölkerung besser gegen das Coronavirus zu schützen, da ja FFP2-Masken eine höhere Schutzwirkung als der simple Mund-Nasen-Schutz bieten. Die simple MNS-Maske dient ja in erster Linie dem Schutz anderer Personen.

Kommentare (50)
Kommentieren
Stadtkauz
1
6
Lesenswert?

Warum sollte das mit den Masken funktionieren?

Bei dieser Regierung? Ich habe mir, wie die meisten Anderen solche Masken selbst besorgt. Meinen Glauben an die derzeitige Bundesregierung habe ich bereits verloren.

harri156
19
85
Lesenswert?

Ja sieht denn niemand, dass

die Regierung nichts auf die Reihe kriegt? Selbst das Einfachste, Bestellung und Zusendung von FFP2 Masken an unsere Senioren, können sie nicht! Wo ist der Kanzler jetzt? Bringt er wieder persönlich die Päckchen in irgendwelche Hinterzimmer? Oder kränkelt er wieder?
Seht doch hin:
Der König ist nackt!

scionescio
14
94
Lesenswert?

Gibt es etwas, was diese Bundesregierung auf die Reihe bekommt?

In der Privatwirtschaft würden die Dilettanten nie einen Job finden...

kein Wiener
0
3
Lesenswert?

Eh klar

Deshalb sind sie auch Politiker geworden. Die Politik ist ein Sammelbecken von unfähigen aber egomanen Personen geworden, die im normalen Berufsleben versagen würden oder bereits versagt haben.

bam313
4
46
Lesenswert?

Ich verstehe das auch nicht.

Hauptsächlich sind das logistische Probleme:
Versendung der Masken mit der Post.
Verteilung des Impfstoffes (OK, das ist wegen der geforderten Temperaturen ein bisserl komplizierter, aber auch kein Hexenwerk).
Welche Firmen oder Speditionen wurden dafür beauftragt?
Sprich wer wickelt denn die Logistik ab?
An wen wurden diese Aufträge vergeben?

bam313
6
44
Lesenswert?

Was mich ja noch interessieren würde:

Wurden all diese Aufträge regulär ausgeschrieben, man holte sich die Angebote ein und vergab dann an den Bestbieter den Auftrag?
Der Bestbieter muss nicht der günstigste/billigste Anbieter sein, wenn der dafür alles zur vollsten Zufriedenheit abwickelt.
So kann es vorkommen, dass der dritt Teuerste dem Billigsten zu bevorzugen ist, weil sich der dann wirklich um alles kümmert.
Aber woher soll denn unsere Regierung wissen.
Diese Komiker haben ja noch nie in der Privatwirtschaft gearbeitet.
Selbiges gilt für alle Beamten ...

checker43
9
7
Lesenswert?

bam

Genau. Stoppem wir die Auslieferung und setzen eine Untersuchungskommission ein, um das zu klären. Die gibt dann im März einen Bericht ab, die EU-weite Ausschreibung erfolgt im Juni, der Zuschlag an den Bestbieter im August. Dann lassen wir die unterlegenen Bieter noch Einsprüche erheben und die Sache bis zur obersten Instanz gehen. Im Februar 2022 können die Masken dann gekauft und verschickt werden.

hermyne
7
84
Lesenswert?

Pressekonferenz

Demnächst gibt es wieder eine Pressekonferenz, in der glaubhaft erklärt wird, dass an diesem ganzen Chaos allein die Oppositionsparteien schuld sind. Und natürlich sind dieselben auch daran schuld, dass das Impfmanagement aber sowas von nicht organisiert ist. Und bitte, bitte, liebe Österreicher, glaubt dem jungen, eloquenten, dynamischen Politstar alles. Er ist unfehlbar und wird auch so in die Annalen eingehen.

Don Papa
4
72
Lesenswert?

Sektionschefin

Dazu passen auch die Aussagen der obersten Sektionschefin gerade bei Armin Wolf in der ZIB2. Sie konnte einfach nicht plausibel erklären warum man in Deutschland beim Impfen viel weiter ist und bei uns ganz viel Impfstoff noch nicht verimpft wurde. Man hatte mittlerweile doch wohl genug Zeit sich darauf vorzubereiten!

Miraculix11
4
41
Lesenswert?

Die Sektionschefin war schrecklich

Sie rudert hilflos herum

Civium
2
4
Lesenswert?

Dann sollten sie sich für diesen

Job bewerben!!

andy379
11
100
Lesenswert?

Alles Pfusch

Keine Masken, keine Impfungen... Nichts klappt. Totale Dilettanten!

Gedankenspiele
7
104
Lesenswert?

Was läuft da eigentlich schief?

Die ersten Corona-Fälle in Österreich gab es am 25.02.2020.
Gut 10 Monate danach schafft es diese Regierung noch immer nicht, die schwächste Gruppe unserer Gesellschaft adäquat mit FFP2-Schutzmasken auszustatten.

Wann lässt diese Regierung eigentlich fähige Leute ans Ruder, egal welcher Parteizugehörigkeit?

Stratusin
23
15
Lesenswert?

Viele Firmen schaffen es auch nicht,

ihre Mitarbeiter mit Masken und Desinfektion auszustatten. Selbst Mitarbeiter die laufend mit Kunden zu tun, müssen häufig selbst dafür sorgen. Auch wenn die Firmen Milliardengewinne aktuell machen. Ist also kein rein politisches Problem. Sondern das die da unten ( das Fußvolk) nur am Papier wichtig sind.

Gedankenspiele
3
18
Lesenswert?

@Stratusin

Ist eh unglaublich.
Entlastet aber die österreichische Regierung nicht!

loa82
4
84
Lesenswert?

Betroffener

Ich denke als Betroffener dieses Chaos bei der Verteilung der Masken zeigt das Durcheinander bei der Coronabekämpfung

Nora
8
14
Lesenswert?

China oder PRC

PRC - aus dem Englischen übersetzt-Made in China, Produkt aus China oder manchmal Made in PRC ist ein Herkunftsland-Label, das an Produkten angebracht ist, die in der Volksrepublik China hergestellt werden. Wikipedia (Englisch)

Nora
10
67
Lesenswert?

China

Und die Masken kommen aus China!! Warum keine Masken aus Österreich?
Diese Regierung verarscht uns nach Strich und Faden!!

Katschy
8
46
Lesenswert?

Vielleicht

sind das die fehlerhaften, die sie nun an den Mann bringen wollen?

Katschy
2
52
Lesenswert?

Obersteiermark

Bei uns hat noch niemand die Masken bekommen!

Miraculix11
7
83
Lesenswert?

Soviel Unfähigkeit kann nicht einmal ein Kabarettist erfinden

Es würde ihm keiner glauben

Immerkritisch
18
76
Lesenswert?

Ziel ist, die ältere Bevölkerung besser gegen das Coronavirus zu schützen,

Mit diesem Schmäh quälen uns die Unfähigen seit März 2020 - monatelang nichts betr. Pflegeheime unternommen. Hauptsache, die eigene Klientel wurde zumindest finanziell unterstützt. Hoffentlich erkennt das die Bevölkerung bei der nächsten Wahl.
Aber es ist so, wie in vielen Ländern - das Volk WILL belogen werden.

herwag
55
13
Lesenswert?

!!!

das volk wurde sehr lange belogen - deshalb wurde die rote regierung abgewählt ..

dieRealität2020
53
9
Lesenswert?

und bei der nächsten Wahl

wird die SPÖ noch weniger Stimmen bekommen, da von den weiteren Oppositionsparteien weiterhin gekeilt iwrd und diese den Stimmenpool immer mehr verringern werden. Ich hoffe es kann jeder erkennen und ist jeden Deppen*in bewußt, dass es den Oppositionsparteien nicht um das Thema selbst geht, sondern ausschließlich um den Weg zu den nächsten NR Wahlen um Stimmen zu keilen. Mitnichten. Nach der Stimmenauszählung werden sie sich dann in die Hosen machen.

UHBP
5
29
Lesenswert?

@die...

"..und ist jeden Deppen*in bewußt, "
Die haben ja jetzt auch schon den Populisten gewählt. Keine Angst, dass wird sich nicht ändern.

Kommentare 26-50 von 50