Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Erneut Rekord 1.346 Corona-Neuinfektionen in Österreich

Die aktuellen Zahlen aus Österreich. Elf weitere Menschen starben mit Covid-19.

© AFP
 

In Österreich ist mit 1.346 SARS-CoV-2-Neuinfektionen innerhalb von 24 Stunden (Stand: 9.30 Uhr) am Mittwoch ein erneuter Höchstwert gemeldet worden. Laut Angaben von Gesundheits- und Innenministerium stieg die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit Covid-19 im gleichen Zeitraum um elf Personen auf 872 Tote. Von 654 Hospitalisierten, 43 mehr als gestern Dienstag, benötigten 112 eine intensivmedizinische Betreuung.

Auch die Anzahl der aktiven Fälle stieg von 11.516 auf 11.954. Im Wochenvergleich bedeutet einen Anstieg von 25 Prozent, die Zahl Todesfälle stieg in diesem Zeitraum um fünf Prozent, jene der Hospitalisierung um über 18 Prozent. Die Neuinfektionen teilen sich auf die Bundesländer Österreichs wie folgt auf: 402 in Wien, 234 in Oberösterreich, 184 in Tirol, 139 wurden in Niederösterreich registriert. Salzburg meldete 134, Vorarlberg 77, Kärnten 72 und die Steiermark 62 positive PCR-Tests, 42 Fälle kamen aus dem Burgenland dazu.

17.000 Tests

Knapp 17.000 PCR-Tests kamen innerhalb eines Tages hinzu, der Anteil an positiv Getesteten lag somit bei 7,9 Prozent. 5.523 Tests wurden in Wien vermeldet, die 402 Neuinfektionen ergeben für die Bundeshauptstadt einen Positivanteil von 7,3 Prozent.

Kommentare (35)

Kommentieren
Hako2020
0
2
Lesenswert?

Glaube

wenig, Hinterfrage alles, Denke selbst!

Stemocell
34
16
Lesenswert?

Und die Pandemimimi schlägt wieder zu:

Während die einen ihren Schuldigen längst gefunden haben -es sind natürlich die ignoranten Säufer und Partytiger- sehen die anderen, dass es völlig normal und absehbar ist, dass mit fallenden Temperaturen und kürzeren Tagen die Viruslast ansteigt und natürlich auch mehr Menschen krank sind. Also wie jedes Jahr eigentlich. Möglicherweise haben unsere Jahreszeiten tatsächlich einen viel größeren Einfluss auf den Verlauf der Pandemie, als sämtliche Maßnahmen. Die Zahlen steigen überall in Europa gleich, auch bei den ach so disziplinierten Deutschen. Liegt es möglicherweise daran, dass auch dort bald der Winter vor der Tür steht? Man könnte es ja einfach ausprobieren: Schließen wir für einen Monat sämtliche Bars und Clubs. Wenn das überhaupt keinen Einfluss auf die Zahlen hat, wissen wir, dass es nicht an den ignoranten Partytigern liegt.

samro
8
12
Lesenswert?

was man mal kapiern muss vielleicht ist

die virenlast steigt abhaengig davon wie sich die menschen verhalten.
ja jetz ist man nicht mehr draussen und die virenlast steigt in den raeumen, ABER abhaengig davon wieviele sich treffen, wie man lueftet und was man tut.
immer dieses gelaber von schicksal und herbstwinter weil da die virenlast ohnehinsteigt. :(
nen sie steigt abhaengig davon wie wir uns auffuehrn und was wir selbst aktiv tun um die virenlast gering zu halten.

erstdenkendannsprechen
3
17
Lesenswert?

das ist keine frage von entweder oder -

dass sich erkältungskrankheiten im winter leichter verbreiten, ist ohnehin klar - und das wusste man von anfang an (nicht umsonst werden viren generell in laboren im kühlschrank aufbewahrt - dort überleben sie einfach lange).
es kommt halt darauf an, was zusätzlich noch schlecht ist, und dass sind halt viele menschen auf engem raum - und auch das hat man im winter eher.
wenn ich infiziert bin und keinem anderen nahe komme, dann kann das wetter und der winter sein wie er will - das virus wird sich nicht weiterverbreiten.

hbratschi
16
11
Lesenswert?

geh, stemocell,...

...wie kannst du nur? die meinung der samros steht fest, verwirre sie nicht mit tatsachen...😉😁

DannyHanny
10
5
Lesenswert?

Danke für das Kompliment!!!

Samro wird sich freuen!

samro
8
9
Lesenswert?

ja tue ich

ich bevorzuge auch eine reale welt.
aber man kann sich natuerlich lauter webseiten suchen um zu erklaeren dass wir keine pandemie haben und alle regierungen sich gegen ihre bevoelkerung verschwoeren.
allein da sollte man mal mit mitdenken beginnen.

Barni1
10
8
Lesenswert?

@samro

Das glauben Sie also nicht? Dann hätte ich einen Filmvorschlag für Sie. Sehen Sie sich doch bitte einmal die Arte Dokumentation "Profiteure der Angst" zur Schweinegrippe Pandemie 2009 an, vielleicht erkennen Sie ja auch ein paar Hauptdarsteller der jetzigen Pandemie wieder!
Wie Sie den gezeigten Inhalt bewerten überlasse ich Ihnen.

samro
8
9
Lesenswert?

wirhaben keine

schweinegrippe von 2009.
schaun sie sich doch die nachrichten an, wenn sie solchen vertrauen. und schaun sie wieviele tote wir haben durch covid. 1 mio.
da brauchtmannicht die schweinegrippe an den borsten herbeiraffen.

Barni1
5
6
Lesenswert?

@samro

Das ist mir durchaus bewusst! Sie haben geschrieben das man beginnen sollte mitzudenken wenn man glaubt das sich Regierungen gegen ihre Bürger verschwören
Ja und Sie werden lachen, ich hätte es selbst nicht für möglich gehalten bis ich mir zufällig diese Doku ansehen habe.
Aber wie gesagt, ich überlasse es Ihnen, ob Sie eine Stunde Ihrer wertvollen Zeit dafür opfern sich davon zu überzeugen das es durchaus möglich ist.

hbratschi
8
9
Lesenswert?

ich hoffe, hanny...

...😁. aber samro zu unterhalten ist eigentlich nicht schwer, denn wenn er frühmorgens seine neuen "horror"zahlen bekommt und sich wieder ein bisserl entrüsten kann, dann ist seine einfache welt in ordnung...😇

samro
9
9
Lesenswert?

freuhmorgens

wenn sie sicher noch schlafen habe ich mich bereits der arbeit zu widmen.
bzw eine arbeit zu finden soweit das moeglich ist weil uns das die ignoranten ja gerade etwas schwer machen.
aber wenn man nicht firma ist kann man halt sehr sehr leicht alles gaudigaudi finden.

hbratschi
9
8
Lesenswert?

jo mei, samro,...

...da du dir ja schon wiedermal "sicher" bist etwas zu wissen (in diesem fall wann ich schlafe), wage ich natürlich nicht dir zu widersprechen😉😁. hat ja auch sein gutes, so verschlaf ich wenigstens den von dir erwarteten weltuntergang. viel spaß derweilen in deiner "gaudigaudi" welt...

DannyHanny
4
7
Lesenswert?

Eigentlich

Bevorzuge ich auch eine einfache reale Welt! Da brauche ich mir keine zurecht zimmern, wo alles nicht existiert,das ich nicht verstehe, nicht verstehen will oder mich einfach überfordert!
DER MENSCH HÖRT NUR DAS,WAS ER AUCH VERSTEHEN KANN (Goethe)

hbratschi
4
6
Lesenswert?

ja, hanny,...

...dann bist eh auf dem richtigen weg...👍😊
übrigens: "die botschaft hör ich wohl, allein mir fehlt der glaube" auch von obzitiertem...😉

Hildegard11
13
21
Lesenswert?

Vor Angst, Hörigkeit und Naivität...

...zu sterben ist auch keine Lösung. Eigenverantwortung ja.

DannyHanny
18
22
Lesenswert?

Wo sehen Sie Eigenverantwortung?

In den steigenden Zahlen?

samro
16
31
Lesenswert?

die eigenverantwortung gibts nicht

dafuer jammern die ignoranten schon praeventiv ueber den naechsten lockdown.
dass sie ihn und nicht die regierung verursachen will in die koepfe net rein.

Barni1
9
7
Lesenswert?

@samro

Ja und auf Grund der fehlenden Eigenverantwortung die Sie, Danny und noch so manche andere propagieren hatten bis jetzt laut offiziellen Angaben tatsächlich schon ca. 0,7%(Dunkelziffer und eventuell falsche Testergebnisse lassen wir mal weg) der österreichischen Bevölkerung in den letzten acht Monaten Kontakt mit dem Virus.
Also ich muss sagen, ich bin über diese mangelnde Disziplin schon etwas enttäuscht

DannyHanny
6
9
Lesenswert?

Sie sind ja,hier bekannt

Als ,sagen wir " Corona Skeptiker " !
Wie sieht es aus mit Ihrer Eigenverantwortung?
Oder wie würden Sie in dieser Situation vorgehen, um Leben zu schützen und das Gesundheitssystem nicht an die Grenzen zu bringen?
Bitte keine Plattitüden über genügend freie Betten, über infiziert aber nicht krank, über man stirbt sowieso irgendwann....
Und wie würden Sie, Ihre Brüder im Geiste dazu bewegen, endlich etwas dazu beizutragen?

Ragnar Lodbrok
6
7
Lesenswert?

die Zahlen werden noch explodieren ....

leider fehlt der Hausverstand...

DannyHanny
28
49
Lesenswert?

Zahlen steigen!

Immer mehr in den Spitälern und Intensivstationen! Österreich weit 11 Tote mehr!
So jetzt warten wir auf unsere Foren Experten, die uns wieder alles erklären werden!
Masken sinnlos.....Weil Infektionen steigen trotzdem!
Virus harmlos.....Weil eh keiner krank wird
Mehr Tote.....waren sowieso alt und sterben muss jeder
Mehr hospitiert......Genug Betten frei
Wer ist an allem Schuld.....die Regierung
Usw. Usw. Usw......
Anstatt ernst zu nehmen was z.B. Rehlein uns schon wochenlang zu erklären versucht, aber zu den Ignoranten nicht durchdringt und nur Schmähungen dafür erntet!

samro
13
9
Lesenswert?

das ist nur natuerlich

menschen die ignorant sind brauchen andere die schuld sind.
so kann man besser sich ausreden dass man im schicksal sich ausgeliefert fuehlt weil die boesen anderen dann planen.
seit monaten schreiben wir hier.
die lustigen werden auch jetzt nicht aufhoeren und warten nur auf massnahmen die sie dann wieder kritisieren koennen und jammern.
wem wir unsere situation schulden ist ganz klar.
die lustgen forenexperten haben immer neue lustige theorien.
wo wir hinsteuern sehen wir jeden tag am ausland. die laender koennen dann alle nur streng verschaerfen und da wollen solche hin. dann: jammer, jammer, jammer.

scionescio
28
18
Lesenswert?

@Dany: was für eine Überraschung, dass mit dem Kälteeinbruch die Infektionen steigen - als ob das noch nie dagewesenen wäre ...

... ich hänge mich jetzt einmal ganz weit aus dem Fenster und prophezeie, dass die Zahlen im Frühling, wenn es wieder wärmer wird, wieder fallen werden (gleich wie ich schon im März die Ansicht vertreten habe, dass die warme Jahreszeit eine viel größere Auswirkung als die verordneten Maßnahmen haben und deshalb die Infektionen bis zum Winter sinken und dann eben wieder steigen werden - wie das halt bei den anderen Coronaviren auch der Fall ist)
Die Panikmache der Coronoiker hat ungefähr die selbe Qualität wie eine kaputte Uhr: selbst die zeigt zweimal am Tag zufällig die richtige Zeit - obwohl sie trotzdem als Zeitmesser völlig ungeeignet ist!

herwag
4
9
Lesenswert?

:-(((

ich hoffe du weißt wirklich dass du nichts weißt !!!

samro
5
8
Lesenswert?

manche sachen sind sicher herwag!

:))))
oder es ist einfach aufwiegeln. das duerfen wir uns aussuchen.
:)

 
Kommentare 1-26 von 35