RoyalsPrinz George feiert seinen achten Geburtstag

Das älteste Kind von Prinz William und Herzogin Kate, Prinz George, feiert seinen achten Geburtstag. Er ist die Nummer drei in der britischen Thronfolge.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Der künftige britische König Prinz George
Der künftige britische König Prinz George © AFP
 

Der künftige britische König Prinz George ist acht Jahre alt geworden - und lächelt an seinem Geburtstag auf einem Geländewagen sitzend von den Titelseiten der britischen Zeitungen. Das wie üblich von seiner Mutter, Herzogin Kate, aufgenommene Foto wurde vom Palast zum Geburtstag veröffentlicht und gilt als Tribut an den im April gestorbenen Prinz Philip.

Der kleine George lacht seiner Mutter darauf von der Motorhaube eines "Land Rover Defender" entgegen. Sein Urgroßvater, der Herzog von Edinburgh, war bekennender Fan dieser Fahrzeuge - sogar sein Sarg wurde auf einem von ihm mitdesignten Modell des Autos transportiert.

Achter Geburtstag: Das Leben des jungen Prinzen George

2021

Das offizielle Foto zum achten Geburtstag: Happy birthday Prinz George!

(c) AFP (THE DUCHESS OF CAMBRIDGE)

2013

Schon kurz nach der Geburt präsentierten Kate und William öffentlich ihren ersten Sohn, jener Sohn, der einmal König werden können.

(c) AP (Lefteris Pitarakis)

2014

Die Eltern William und Kate ließen den drei Monate alten George in der Chapel Royal im St James’s Palace taufen.

(c) EPA (JOHN STILLWELL / PA WIRE)

2014

Der kleine George ist in Neuseeland und weiß sich zu beschäftigen.

(c) APA/EPA/Marty Melville / POOL (Marty Melville / POOL)

2017

Prinz George an seinem vierten Geburtstag.

(c) AP (Chris Jackson)

2014

George ist fasziniert von einem Schmetterling und die Eltern sind fasziniert von George. Aufgenommen wurde das Foto im Natural History Museum in London.

(c) APA/EPA/John Stillwell (John Stillwell)

2015

Gestatten, Prinzessin Charlotte. Das Bild wurde im Kontext der von Georges kleiner Schwester aufgenommen.

(c) APA/EPA/MARIO TESTINO / ART PARTNER / HANDOUT (MARIO TESTINO / ART PARTNER / HANDOUT)

2017

Charlotte und George greifen nach den Sternen. Links im Bild ist der im Frühjahr 2021 verstorbene Urgroßvater, Prinz Philip zu sehen.

(c) APA/AFP/CHRIS J RATCLIFFE (CHRIS J RATCLIFFE)

2017

Der Bub wird erwachsen: Das Bild zeigt George an seinem ersten Schultag.

(c) APA/AFP/POOL/RICHARD POHLE (RICHARD POHLE)

2018

George mit seinem Onkel Harry und seiner Tante Meghan. Die beiden hatten 2018 geheiratet. Zuletzt hat George sie allerdings seltener gesehen.

(c) APA/AFP/KENSINGTON PALACE/ALEXI LUBOMIRSKI (ALEXI LUBOMIRSKI)

2018

Bridesmaids und page boys: Geheiratet haben damals Prinzessin Eugenie und Jack Brooksbank.

(c) APA/AFP/POOL/TOBY MELVILLE (TOBY MELVILLE)

2018

(c) APA/AFP/POOL/YUI MOK (YUI MOK)

2020

Familienidylle, wie es die royale Pressestelle schätzt: Prinz William mit seinen Kindern Louis, Charlotte und George.

(c) AFP (THE DUCHESS OF CAMBRIDGE)

2020

Irgendwann wird George (links) König sein. Derzeit dürfen sich er und sein Bruder Louis noch mit anderen Dingen befassen.

(c) AFP (-)

2021

George, Papa und Mama applaudieren bei der Fußball-Europameisterschaft dem englischen Team. Den Turniersieg durften sie bekannterweise nicht bejubeln.

(c) AFP (JOHN SIBLEY)

2021

(c) AFP (FRANK AUGSTEIN)

2016

Weitere Fotos!

(c) APA/AFP/POOL/RICHARD POHLE (RICHARD POHLE)

2016

(c) APA/AFP/DUKE AND DUCHESS OF CAMBRIDGE/MATT PORTEOUS (MATT PORTEOUS)

2016

(c) APA/AFP/DUKE AND DUCHESS OF CAMBRIDGE/MATT PORTEOUS (MATT PORTEOUS)

2017

(c) APA/AFP/PATRIK STOLLARZ (PATRIK STOLLARZ)

2013

(c) AP (Michael Middleton)

2014

(c) AP (David Rowland)

2014

(c) AP (David Gray)

2017

(c) AP (Justin Tallis)

2018

(c) AP (Matt Porteous)

2015

(c) AP (Matt Dunham)

2019

(c) AP

2016

(c) AP (CHRIS WATTIE)
1/28

Die 39-jährige Kate, die ihren Sohn vor einigen Wochen auch auf dem Landsitz der Familie im ostenglischen Anmer Hall in Norfolk aufgenommen hatte, gilt als leidenschaftliche Hobby-Fotografin. Das scheint aber nicht immer zu Begeisterung bei ihren Kindern zu führen: "Alle sagen, 'Mama, bitte hör auf, Fotos zu machen'", erzählte die Herzogin von Cambridge kürzlich im Gespräch mit Finalisten eines von ihr organisierten Fotowettbewerbs.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!