Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Pistencheck in KärntenTourenskifahrer erobern heuer den Katschberg

Der Katschberg ist normalerweise Sperrgebiet für Tourengeher. Diesen Winter haben alle Platz am Berg mit langer Ski-Geschichte.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Ein naturnaher Rahmen für ein idyllisches Landschaftsbild am Katschberg © Franz Gerdl
 

Krisengewinner? Die Tourenskifahrer. Denn in normalen Wintern herrscht für die liftverweigernden Geländeaficionados im gesamten Skigebiet Katschberg ein – gut ausgeschildertes – Verbot. „Skifahrer und Tourenskifahrer passen nicht zusammen“, begründet Josef Bogensperger, Chef der Liftgesellschaft. „Gefahrenabwehr“ heißt es offiziell mit Verweis auf mögliche Kollisionen mit anderen Skifahrern oder Pistenpräparierungsgeräten.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

landbauer
8
5
Lesenswert?

Schitouren fehlen am Katschberg ! Buchungshindernis!

Wegen der fehlenden schitouren bzw.. pistengehen Möglichkeiten, ist dies für mich zu einem Buchungshinderniss geworden am Katschberg.
Gerade in Kärntrn geht das ja vielfach !
Schade mit bissel guten Willen ,wäre das mit entsprechenden Markierungen wohl möglich !
Früher 2 Wochenurlaub , 2 x Pistentouren pro Woche um im Training zu bleiben. Seit Pistensperre .. fahren (6personen) woanders hin !! Schade!!