Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Immun gegen Covid-19 Schützen Antikörper vor einer zweiten Ansteckung?

Ein Antikörpertest „made in Austria“ und die Frage nach der Immunität: Wie viele Antikörper braucht es, um immun zu sein? Und wie lange hält die Immunität an?

Schützen Antikörper vor einer zweiten Ansteckung?
Schützen Antikörper vor einer zweiten Ansteckung? © Parilov - stock.adobe.com
 

Wie viele Menschen sind immun gegen das neue Coronavirus? Wie gut schützen Antikörper vor einer Ansteckung? Und wie lange hält der Schutz? Das sind entscheidende Fragen in der Pandemie – ein neuer Antikörpertest „made in Austria“ soll nun helfen, Antworten zu finden. Die Basis für das Testsystem schuf ein gebürtiger Steirer in New York: Mikrobiologe Florian Krammer hat an der Icahn School of Medicine at Mount Sinai den ersten nicht-kommerziellen Antikörpertest entwickelt: Der Test wurde von den US-Behörden zugelassen und in New York bei Zehntausenden Patienten eingesetzt – auch mit dem Ziel, jene Genesenen zu finden, die besonders viele Antikörper im Blut haben und sich als Plasmaspender eignen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren