AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Friesach

Friesacher Gemeinderat fixiert Flüchtlingsunterkunft im Marienheim

Umbau des Marienheimes für 30 unbegleitete minderjährige Flüchtlinge im Gemeinderat am Donnerstagabend einstimmig beschlossen. Don Bosco-Flüchtlingswerk will Einrichtung für mindestens zehn Jahre betreiben.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Die Adaptierung des Marienheimes wurde vom Friesacher Gemeinderat einstimmig beschlossen © Kleine Zeitung
 

Bei der Gemeinderatssitzung am Donnerstag im altehrwürdigen Festsaal wurde vom Gemeinderat einstimmig für die Adaptierung des Marienheims durch das Don Bosco Flüchtlingswerk gestimmt. „Friesach muss einen Beitrag dazu leisten, um junge Menschen zu unterstützen, die sich eingliedern wollen“, sagt Bürgermeister Josef Kronlechner.
Konkret sieht das Projekt vor, dass nach der baulichen Adaptierung des leer stehenden Marienheims zwei Wohngruppen mit jeweils 15 jungen Asylwerbern dort ein Zuhause auf Zeit finden. Die Leitung der Betreuungseinrichtung wird Sabine Krauß aus Liebenfels übernehmen.

Kommentare (1)

Kommentieren
Aristophanes
2
5
Lesenswert?

wer zahlt ?

die Ölstaaten ??

Antworten