AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Zwei Wochen vor EndeDie Intransparenz rund um die Zukunft der Bäume trübt den Erfolg von "For Forest"

Zwei Wochen vor Ende des Kunstprojektes im Klagenfurter Stadion, ist noch unklar, wohin die Bäume danach kommen.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
 

Die Ausdauer und Beharrlichkeit von Klaus Littmann haben sich bezahlt gemacht. Der von dem Schweizer inszenierte Wald im Klagenfurter Wörthersee-Stadion erhielt tatsächlich die erhoffte internationale Aufmerksamkeit – von New York Times und CNN abwärts berichteten Medien weltweit über das so leidenschaftlich diskutierte Projekt „For Forest“. Auch die Besucherzahlen – rund 120.000 Menschen sollen seit der Eröffnung am 8. September den Weg ins Stadion gefunden haben – sind respektabel.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.