Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

KärntenVerkehrsbehinderungen durch Gewitter und Hagel

Von den Nockbergen bis zur Saualm gab es Freitagnachmittag teilweise heftige Regenschauer. Zu Verkehrsbehinderungen wegen der Niederschläge kam es im Großraum Villach.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Unwetter
© Lisa Steinthaler
 

Mit Sonnenschein und angenehmen Temperaturen wartete der Freitag auf. Doch nicht überall in Kärnten und Osttirol klang er auch so aus. Am Nachmittag gab es lokal heftige Regenschauern und Gewittern. "Punktuell sind kräftige Regenschauer möglich", sagt Gerhard Der Schwerpunkt lag in den Bergen - von den Nockbergen bis hin zur Saualm.

Von den Niederschlägen am späten Nachmittag besonders betroffen waren aber auch der Raum Weißensee, Spittal, Villach, das Gailtal und das Rosental. Teilweise hagelte. Am Abend sollten die Niederschläge dann aber aufhören. Auf der Südautobahn bei Villach waren die Pkw aufgrund der heftigen Niederschläge kurzzeitig nur mehr im Schrittempo unterwegs.

25 Grad am Samstag

Auch am Samstag setzt sich das sommerliche Wetter fort. Die Temperaturen von 25 Grad entsprechen der Jahreszeit. Wie am Freitag können sich am Nachmittag in der schwül-warmen Luft lokal Regenschauer und Gewitter bilden. Der Schwerpunkt soll wieder in den Bergen liegen. "Wanderer sollten ihre Touren rechtzeitig starten", rät Hohenwarter.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren