Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Corona-LockerungenGastro öffnet wieder in Vorarlberg: Sperrstunde ist aber 20 Uhr

Vorarlberg wird zur Modellregion: Am 15. März sperren in Vorarlberg die Gastronomie (vier Personen pro Tisch) und die Kultur auf (maximal 100 Personen). An der Sperrstunde von 20 Uhr wird nicht gerüttelt.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
LANDESHAUPTMANN MARKUS WALLNER (�VP)
LANDESHAUPTMANN MARKUS WALLNER (�VP) © (c) APA/EXPA/JOHANN GRODER (EXPA/JOHANN GRODER)
 

Historischer Durchbruch in Vorarlberg: Am 15. März öffnen in Vorarlberg die Gastronomie, die Kultur, der Jugendsport sowie Selbsthilfegruppen. Auf diese regionalen Lockerungen haben sich  Gesundheitsminister Rudolf Anschober und  Landeshauptmann Markus Wallner nach tagelangen Verhandlungen verständigt. Vorarlberg weist ungleich bessere Corona-Zahlen auf als alle anderen Bundesländer, deshalb dieser Sonderweg. An den bundesweit geltenden Ausgangsbeschränkungen wird nicht gerüttelt, ab 20 Uhr gilt eine Sperrstunde.

Vier Personen pro Tisch

Wer ab  kommenden Montag im Ländle ins Gasthaus gehen will, braucht einen PCR-Test oder einen offiziell durchgeführten Antigentest. Selbsttests in den eigenen vier Wänden sind nicht erlaubt. Pro Tisch dürfen maximal vier Personen Platz nehmen, alle Gäste haben sich zu registrieren, eine Reservierung ist nicht nötig. Zwischen den Tischen beträgt der Abstand zwei Meter. In der Gaststube gelten dieselben Bestimmungen wie im Gastgarten.

Ähnliches gilt für Kulturveranstaltungen, allerdings sind im Kulturbereich die neuen digitalen Selbsttests erlaubt. Maximal 100 Personen dürfen in den Saal gelassen werden, allerdings dürfen die Sitzplätze zu maximal 50 Prozent belegt sein. Während der Veranstaltung herrscht Maskenpflicht, es gelten die Abstandsregelungen. Alle Gäste müssen sich registrieren.

Aufsperren darf in Vorarlberg auch der Jugendsport, allerdings sind nicht alle Sportarten erlaubt. Wallner erklärte bei der abendlichen Pressekonferenz, ein Fußballmatch sei nicht möglich.

 


Corona: Wie verhalte ich mich richtig?

Wenn Sie bei sich Erkältungssymptome bemerken, dann gilt zunächst: zu Hause bleiben und Kontakte zu Mitmenschen meiden! Tritt zusätzlich Fieber auf oder verschlechtert sich der Zustand, dann sollte das Gesundheitstelefon 1450 angerufen werden. Bei allgemeinen Fragen wählen Sie bitte die Infoline Coronavirus der AGES: 0800 555 621 .
Die Nummer 1450 ist nur für Menschen mit Beschwerden! Es gilt: Zuerst immer telefonisch anfragen, niemals selbstständig mit einem Corona-Verdacht in Arztpraxis oder Krankenhaus gehen!

Coronavirus-Infopoint

Kommentare (38)
Kommentieren
Irgendeiner
4
0
Lesenswert?

Naja,das ist geronner Schwachsinn,wenn man knapp über den ursprünglichen

Zielzahlen ist den Turbo reinzuhauen.der Brite verbreitet sich von Ost nach West und darin liegt der Hauptvorteil der Gsiberger.indoor ist wegen dem Aerosol immer Schwachsinn ,frühere Sperrstunden helfen nicht,ist eine Frage der Zeitdauer und nicht der Uhrzeit.100 Personen in einem Saal ist die Garantie für Superspreaderereignisse.Vergessens nicht Wallner, sie sind nicht mehr bei der IV, sie sind Landeshauptmann,es waren ihre Forderungen und es wird mit ihrem Amt verknüpft sein,schultern sie es dann wenn sich da Kisten füllen, wenn meine Landsleute so weit aus dem Gefahrenrayon draußen wären, ich hätte sie auf Biegen und Brechen dort gelassen.

Irgendeiner
1
0
Lesenswert?

Strichi find ich immer toll,

weiß es wer besser? Dann vortreten.

Irgendeiner
0
0
Lesenswert?

Find ich rührend,diesen stillen Widerstand aus dem Untergrund,

hatte ich schon erwähnt, daß das hier ein Diskussionsforum ist und ich keinen Sonderstatus habe den ich mißbrauchen könnte,man wird doch einem schlichten Taxler widersprechen können,wo ist bloß die ganze Vollmundigkeit hin.Und ich geb mir immer solche Mühe Anfragen auch richtig zu beantworten,man lacht.

harri156
5
6
Lesenswert?

Probieren Sie in einer Kärntner Apotheke

einen Selbsttest gratis zu bekommen! Vor April wird die zweite Lieferung nicht erwartet.

Monte570
0
0
Lesenswert?

Selbsttest

Sind auch in Kärnten zu haben.
Hatte kein Problem in Klagenfurt.

checker43
4
11
Lesenswert?

Testen

lassen kann man sich auch ohne Selbsttest.

ezigoal
4
15
Lesenswert?

warum nicht gleich so

Ich würde das Konzept auf ganz Österreich ausweiten. So steuert man gegen die privaten Treffen entgegen und unterstützt gleichzeitig die Wirtschaft und vor allem auch die Gastronomen die als schwarze Schafe hingestellt werden obwohl die Zahlen eindeutig nicht von dort kommen (....und Nein, ich bin kein Gastronom)
Und bei einer gewissen Auslastung der Intensivbetten (wovon ich nicht ausgehe dass das passieren wird) würde sofort wieder alles abgeriegelt werden.
So ist jeder in der Eigenverantwortung und keiner braucht sich zu beschweren....

wiesengasse10
0
3
Lesenswert?

Genauso Ezigoal wirds ja eh gerade gemacht !!

Intensivbettenauslastung im Österreichschnitt derzeit zu 37,8 % ! negativer Spitzenreiter ist Burgenland mit 57,9 %, Vorarlberg als Österreichbester hat eine Auslastung von 5,8 % !

AIRAM123
27
15
Lesenswert?

Die Vorarlberger sind halt keine

... Knallköpfe wie die Steirer

Lamax2
26
26
Lesenswert?

Unterschied

Der Unterschied von Vorarlberg zu Restösterreich steckt auch in ihrem Landeshauptmann- er vertraut seinen Landsleuten, will nicht stur auf Zahlen setzen und traut sich was.

checker43
2
3
Lesenswert?

Die

Öffnung in Vorarlberg kommt nicht vom Landeshauptmann dort, dazu ist er nicht befügt, sondern von der Bundesregierung und natürlich aufgrund der guten Zahlen dort.

Lamax2
0
0
Lesenswert?

Doch

Sie mussten ihm das zugestehen, denn sonst hätte es keine Einigung gegeben. Zum Drüberfahren ist die Regierung schon zu schwach.

Amadeus005
1
6
Lesenswert?

Liegt es einfach nur daran, dass er ihnen vertrauen KANN?

Hmm

rand
11
9
Lesenswert?

Der Herr Landeshauptmann

wird noch schauen, wenn Vorarlberg Isoliert wird.

peso
1
15
Lesenswert?

Das ist gut so!

Die fungieren als Versuchspiloten und wenns danebengeht wissen 8 Bundesländer ohne Risiko wie es nicht gehen kann und wenns gut geht, profitieren alle Bundesländer davon.

bam313
39
58
Lesenswert?

4 Leute an einem Tisch im Wirtshaus.

Und in den restlichen 8 Bundesländern gelten 4 Personen auf der Straße schon als Versammlung und es drohen Strafen bis zu 1450 €.
Rudi Anschober und dessen Einflüsterer haben wirklich ein Rad ab.
Das wird noch ein böses Ende nehmen und mich wundert es nicht, dass sich Rudi zu Hause versteckt.

Mein Graz
3
6
Lesenswert?

@bam313

Mit deinen ständigen Angriffen (er "versteckt" sich, Charly Schmähammer, Bubi Kurz, Du mit deiner Paranoia?, Volltrottel usw.) outest du dich als bösartiger Mensch.

Und deine Schmähungen gelten nicht nur Politikern, sondern auch anderen Usern in diesem Forum.

barbara78
0
4
Lesenswert?

@Mein Graz

Sind Sie eigentlich die Ombudsfrau des digitalen correctness-Arbeitskreises der Kleinen? Oder Maßen Sie sich einfach aus Langeweile an, alles kommentieren zu müssen?

Mein Graz
4
0
Lesenswert?

@barbara78

Mir würde es IRL nie im Leben einfallen, einen Menschen zu beschimpfen.
Deshalb nehme ich mir die Freiheit, dies auch hier zu bemängeln.

Wirst du gern als "Vollidiot" bezeichnet oder lässt du dir "Paranoia" unterstellen?

Du kannst gerne zur Verteidigung solcher User ausrücken. Wenn dem so ist musst du damit rechnen, dass ich dich zu denen zähle, die keine Manieren und keine Kinderstube mitbringen.

Expat
17
6
Lesenswert?

Vorarlberg gefällt dem vrünen Rudi

Kein Wunder bei gut 30% Migrationshintergrund in der Bevölkerung.

DannyHanny
0
0
Lesenswert?

Expat

Nicht mal das mitbekommen?
Ihre FPÖ setzt derzeit auf Corona Leugner und Massennahmenverweigerer!
Das " Auslända" Thema ist derzeit wegen Zuspruch Mangel auf Eis gelegt!

Gabi68p
4
27
Lesenswert?

Lockerungen

Weiß jemand was digitale Selbsttests sind?

Expat
7
12
Lesenswert?

Da geht man auf die Seite des Gesundheitsministeriums

und schleckt drei mal über die Maus.
Nach 15 Minuten bekommt man das Testergebniss per e Mail

mtttt
0
1
Lesenswert?

Erguss

Gratulation ! Qualifikation geschafft zum obersten Pferdeäpfelklauber beim Millstätter. Vielleicht leiht Dir jemand seinen Aluhut als Behälter.

Immerkritisch
20
54
Lesenswert?

Im Gasthaus dürfen's sitzen,

aber Fußball spielen nicht..... Sehr logisch Herr Gesundheitsminister, der Druck von Schwarz, pardon Türkis, muss wohl sehr stark sein!

VH7F
5
43
Lesenswert?

Die Glücklichen

Positive Nachrichten.

 
Kommentare 1-26 von 38