Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Minus 60 ProzentDeutlich weniger Treibhausgase durch Flugverkehr

Nachdem der Flugverkehr durch das Coronavirus fast völlig lahmgelegt wurde, hat die heimische Luftfahrt wenig überraschend auch deutlich weniger Treibhausgase verursacht.

Der Flugverkehr hat deutlich abgenommen. Das wirkt sich auch auf die Emissionen aus. © (c) APA/HELMUT FOHRINGER (HELMUT FOHRINGER)
 

Der Verkehrsclub Österreich (VCÖ) berechnete für das erste Halbjahr ein minus von 60 Prozent oder 0,8 Millionen Tonnen, wie es am Mittwoch in einer Aussendung hieß.

Noch im Jänner und Februar hatte der Flugverkehr zugenommen: Die durch das in Österreich getankte Kerosin verursachten Treibhausgas-Emissionen waren um 1,7 Prozent gestiegen. Danach ging es mit der Luftfahrt aber steil bergab. Im März gab es hierzulande laut Eurocontrol um 47 Prozent weniger Abflüge und Landungen als im März 2019. Im April und Mai waren es im Schnitt um 92 Prozent weniger und im Juni um 82 Prozent. In der ersten Juliwoche gab es in Österreich im Schnitt 440 Abflüge und Landungen pro Tag und damit um 60 Prozent weniger als in der 1. Juliwoche des Vorjahres, als es durchschnittlich rund 1.100 pro Tag waren.


Corona: Wie verhalte ich mich richtig?

Wenn Sie bei sich Erkältungssymptome bemerken, dann gilt zunächst: zu Hause bleiben und Kontakte zu Mitmenschen meiden! Tritt zusätzlich Fieber auf oder verschlechtert sich der Zustand, dann sollte das Gesundheitstelefon 1450 angerufen werden. Bei allgemeinen Fragen wählen Sie bitte die Infoline Coronavirus der AGES: 0800 555 621 .
Die Nummer 1450 ist nur für Menschen mit Beschwerden! Es gilt: Zuerst immer telefonisch anfragen, niemals selbstständig mit einem Corona-Verdacht in Arztpraxis oder Krankenhaus gehen!

Coronavirus-Infopoint

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Sam125
8
4
Lesenswert?

Ka,da sieht man es wieder,man braucht nur nicht mehr zu fliegen,schon kann

unsere Mutter- Erde wieder durchatmen,dann nur mehr die Schifffahrt verbieten und alsnächstes den LKW Verkehr quer durch ganz Europa,nein natürlich Weltwert verbieten, zu Guter letzt noch den Indivitualverkehr für alle Bürger verbieten und nur mehr mit Pferdekutschen und Fahrräder, Solarbetriebene Fahrzeuge usw herumkutschieren,bzw fahren!! Dann haben wir eine gute Luft , aber auch viele,viele Menschen, die keine Arbeit mehr haben und was dann geschieht oder geschehen könnte,will ich und kann ich mir bestimmt nicht vorstellen!! DENN ARBEIT BEDEUTET BROT UND LEBEN FÜR ALLE!!! Bitte macht unsere Wirtschaft nicht ganz kaputt!!!!

Mezgolits
1
7
Lesenswert?

In der ersten Juliwoche gab es in Österreich im Schnitt 440 Abflüge

und Landungen pro Tag ... - Vielen Dank - ich meine: Und weiter mit
unbesteuerten Flug-Treibstoffen. Erfinder Mezgolits Draßburg