Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

IndustrieNeuer Flex-Chef: "Flughafen bereitet Sorge"

Führungswechsel bei Flex in Althofen: Mit 1. Juli übergab Geschäftsführer Erich Dörflinger an den neuen General Manager Martin Reiner.

Neuer Flex-Geschäftsführer Martin Reiner
© Markus Traussnig
 

Herr Reiner, Sie übernehmen die Führung von Flex Alt-hofen in der Coronakrise. Die größte Herausforderung?
MARTIN REINER: Ich habe die ehrenvolle Aufgabe, ein Unternehmen in bester Blüte zu übernehmen. Hier wurde in den letzten Jahren viel aufgebaut und wir sehen trotz der Coronakrise Wachstum vor uns. Wir sind stark im Medizinbereich, mit steigender Nachfrage. Gute Mitarbeiter zu bekommen, ist die positive Herausforderung.

Kommentare (1)

Kommentieren
Monte570
1
7
Lesenswert?

Glückwunsch

Herr Reiner,
für die neue Herausforderung diese tolle Firma zu leiten
haben Sie sicher die beste Voraussetzung dafür um das
Schiff im Sturm und bei Flaute sicher auf Kurs zu halten.
Alles Gute !
Herrn Dörflinger bleibt nur zu wünschen, dass der neue Lebensabschnitt das Lebensgefühl der Freiheit alles tun zu dürfen ohne die Last der Verantwortung zu tragen ihm und seiner Frau viel Freude bringt.
Alles Gute !