AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Gute FrageDarf man im Krankenstand Auto fahren?

Die Grippewelle rollt über das Land und Österreich ist im Krankenstand. Darf man sich in so einem Zustand ans Steuer setzen?

Wir stehen zusammen – das bedeutet:
Seite an Seite mit unseren Lesern, gemeinsam durch die Krise.

Deshalb bieten wir allen Leserinnen und Lesern freien Zugang zu allen Texten, multimedialen Angeboten und Informationen rund um den Ausbruch des Coronavirus und darüber hinaus. Melden Sie sich an und nutzen Sie die Kleine Zeitung Website, App, und E-Paper während dieser schwierigen Zeiten kostenlos.

JETZT kostenlos anmelden

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
© Юрий Красильников/stock.adobe.com (yurakrasil.ru)
 

Derzeit staut es sich nicht nur auf Österreichs Straßen, sondern auch in den Wartezimmern der Ärzte. Die Grippewelle hat uns fest im Griff, überall wird gehustet und geschnupft. Auch wenn man sich in so einem Zustand am liebsten die Bettdecke über den Kopf zieht, ist es manchmal fast unvermeidlich, dass man ins Auto steigt: Zum Beispiel für Fahrten zum Arzt, in die Apotheke oder zum Supermarkt, um sich mit den wichtigsten Lebensmitteln einzudecken. Aber darf man sich im Krankenstand überhaupt ans Steuer setzen?

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren