InterviewVom Lachs, der aus dem Drucker kommt

Die Generali-Group setzt auf Nachhaltigkeit und widmet sich speziell den Klein- und Mittelbetrieben. Österreich-Vorstand Gregor Pilgram über grüne Finanzanlagen, spannende Start-Ups und fehlende Kristallkugeln.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
„Nachhaltige Geschäftsmodelle fördern“: Generali-CEO Gregor Pilgram © (c) LUKAS LORENZ
 

Großer Auftritt der Generali-Group in Brüssel. Grußworte der Kommissare Paolo Gentiloni und Mairead McGuinness, Einführung durch Gesamtvorstand Philippe Donnet: „Kleine und mittlere Unternehmen sind tragende Säulen der europäischen Wirtschaft und wichtige Treiber für den nachhaltigen Wandel.“ Der zum 190jährigen Jubiläum der Versicherung ausgelobte „SME EnterPRIZE“ orientiert sich am „Green Deal“ und dem Wiederaufbauprogramm „NextGenerationEU“. Heimischer Preisträger und in Brüssel auf der Bühne ist das Wiener Boutiquehotel Stadthalle, das Öko-Hotel, das als Passivhaus angelegt ist und fast genauso viel Energie produziert, wie es verbraucht.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!