Sechs brennende FragenWas das europäische Abgas-Urteil für die Autofahrer bedeutet

Das europäische Höchstgericht verbietet Abgas-Software in Dieselmotoren. Was aber heißt das für die Autobauer? Und kommt auf Konsumenten tatsächlich der größte Rückruf aller Zeiten zu?

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
FILES-GERMANY-AUTOMOBILE-ENVIRONMENT-POLLUTION-VOLKSWAGEN
Abgastest bei einem Dieselauto © APA/AFP/DPA/PATRICK PLEUL
 

1. Was hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) jetzt entschieden?
Der Gerichtshof sagt fünf Jahre nach Beginn des VW-Skandals, dass Autohersteller keine Abschalteinrichtung einbauen dürfen, die „systematisch“ Abgaswerte bei Zulassungstests schönt. Versehen mit der entscheidenden Ergänzung, dass auch die Verminderung von Verschleiß oder Verschmutzung des Motors eine solche Software nicht rechtfertigen könne.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.