In PrivatwohnungVerdacht auf illegale Privatschule im Bezirk Murau

In einer Wohnung in Murau gibt es Hinweise auf eine illegale Privatschule. Die Untersuchungen laufen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Mehrere Kinder mit Schultaschen wurden beobachtet, wie sie die Wohnung betreten (Symbolbild)
Mehrere Kinder mit Schultaschen wurden beobachtet, wie sie die Wohnung betreten (Symbolbild) © Adobe Stock/Irina Schmidt
 

Nach mehreren Hinweisen auf illegale Privatschulen in Kärnten, unter anderem in Villach, schürt sich nun der Verdacht, dass auch im Bezirk Murau eine Privatwohnung zur Schule umgewandelt wurde. "Es wurde beobachtet, dass mehrere Kinder mit Schultaschen in das Gebäude hinein und hinaus gegangen sind", bestätigt Bezirkshauptmann Florian Waldner.

Kommentare (1)
Patriot
0
3
Lesenswert?

Schrecklich!

Eltern drängen ihre Kinder in die Illegalität!