Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Steirische Wahlkarten ausgezählt27 Prozent für Grün in Graz, SPÖ landesweit vor FPÖ

Briefwahlstimmen verschieben Mandate: Die Befürchtungen der SPÖ im Osten haben sich bestätigt. Im Westen verlor nicht nur die SPÖ, sondern auch die FPÖ ihr Grundmandat. In der Obersteiermark hält die SPÖ doch noch 2 Sitze.

++ THEMENBILD ++ NR-WAHL: STIMMZETTEL FUeR DIE NATIONALRATSWAHL 2019
© APA/GEORG HOCHMUTH
 

Auch in der Steiermark wurde am Montag das Ergebnis der Briefwahlstimmen mit Spannung erwartet, konnte sich dadurch ja noch einiges an der Mandatsverteilung in den Wahlkreisen ändern.
Bundesweit zeigten die Wahlkartenergebnisse starke Zugewinne für die Grünen und eine Mandatsverschiebung von SPÖ zu FPÖ. >>Mehr dazu hier<<

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren