Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Ski AlpinSuper-G von St. Moritz wird in Val di Fassa nachgeholt

Der Anfang Dezember abgesagte Super-G im Rahmen des Damen-Weltcups in St. Moritz (SUI) wird am 26. Februar in Val di Fassa (ITA) nachgetragen.

Tamara Tippler und Co. bestreiten im Februar in Val di Fassa einen zusätzlichen Super-G
Tamara Tippler und Co. bestreiten im Februar in Val di Fassa einen zusätzlichen Super-G © APA/EXPA/JOHANN GRODER
 

Beim alpinen Ski-Weltcup der Damen Ende Februar in Val di Fassa (Fassatal) wird es laut FIS-Mitteilung vom Montag ein zusätzliches Rennen geben. Der für 6. Dezember in St. Moritz geplante Super-G wird nun am 26. Februar im Herzen der Dolomiten nachgetragen, wo am 27. und 28. Februar eine Abfahrt und ein weiterer Super-G auf dem Programm stehen. Letztere beide Rennen hatte der Ort im Trentin von Yanqing (China) übernommen.

Wegen großer Neuschneemengen hatten in St. Moritz Anfang Dezember beide Super-G abgesagt werden müssen. Einer davon wird am 24. Jänner in Crans-Montana nachgeholt.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.